: Ägypten

Naher Osten: Zuversicht, trotz allem

Jugendliche in arabischen Ländern sind religiös, misstrauen der Politik – und glauben fest, dass sie eine gute Zukunft haben werden.

Gerechtigkeit: Das Jüngste Gericht

Der endgültige Strafprozess, glauben viele, steht jedem am Ende bevor. Wie müssen wir uns das vorstellen? Ein paar Weihnachtsfragen zum Paradies, Gott und Gerechtigkeit.

Indonesien: Die neue Homophobie

Indonesien war ein tolerantes Land. Jetzt wird es immer schwulenfeindlicher. Wer sich beschwert, wird der Islamophobie bezichtigt.

© REUTERS/Aziz Taher

Jerusalem: Heuchelei um das Heilige Land

Einhellig verurteilen arabische Führer Trumps Jerusalem-Entscheidung. Doch das ist scheinheilig: Ihnen geht es nicht um die Palästinenser, sondern um ihren Machterhalt.

Ägypten: Eine neue Hauptstadt in der Wüste

45 Kilometer von Kairo entfernt soll Ägyptens neue Verwaltungshauptstadt entstehen, um Kairo zu entlasten. Stadtplaner sehen das 45 Milliarden Euro teure Vorhaben kritisch.

© Mikhail Klimentyev/AFP/Getty Images

Wladimir Putin: Hofiert in Nahost

Syrien, Ägypten, Türkei: Der Kurztrip des russischen Präsidenten Putin sagt viel über dessen neue Rolle in Nahost aus. Die verdankt er auch Donald Trump.

© Nicole Sturz

Jerusalem: Ein "Weiter so" für Netanjahu

Donald Trump hat der israelischen Regierung Jerusalem ohne Bedingungen geschenkt. Das wird Premier Netanjahu ermutigen, seine harte Politik unverändert fortzusetzen.

© picture alliance/dpa

"Zerbrochene Länder": Mitten im Wirbelsturm

Wie geriet die arabische Welt aus den Fugen? Der Kriegsberichterstatter Scott Anderson hat eine grandiose Reportage verfasst, die den Zerfall aus nächster Nähe erklärt.

Sinai: Soll das immer so weitergehen?

Ein neues Schlachtfeld für den "Islamischen Staat": Was das Attentat mit über 300 Toten in Ägypten über den gescheiterten Krieg gegen den Terror verrät

Bamf: Wenn der Feind mithört

Asylbewerber klagen über Drohungen und Einschüchterungsversuche von Bamf-Mitarbeitern. Wie kommt es zu diesen Vorwürfen und wie reagiert die Flüchtlingsbehörde?

Ägypten: Über 300 Tote bei Anschlag auf Moschee

Die Zahl der Toten bei dem schlimmsten Anschlag in der Geschichte Ägyptens ist auf über 300 gestiegen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft führten zwischen25 und 30 Islamisten das Attentat aus.

Beziehung: Königskinder

Nach seiner Flucht aus Syrien verliebt sich Karim in Lena und sie sich in ihn. Ihren Familien macht die Beziehung Angst. Halten beide dem Druck im kleinen Dorf stand?

Nächste Seite