: Ästhetik

© Franz Gru\u0308newald

Wahrnehmung: "Schönheit ist lebensnotwendig"

Der Neurobiologe Semir Zeki hat herausgefunden, was im Gehirn vor sich geht, wenn wir Schönes wahrnehmen. Ein Gespräch über Ästhetik, Liebe und die Region A1 im Großhirn

Bildung: Umdenken oder untergehen!

Das Ideal der Aufklärung ist am Ende – es hat den Planeten zerstört. Der Mensch muss lernen, seine eigene Freiheit zu begrenzen.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

G20 in Hamburg: Zeremonielle Zombies

Wie damals bei Hofe: Auf dem G20-Treffen in Hamburg sieht man die Restbestände der absolutistischen politischen Ästhetik. Demonstranten sind nur Resonanzkörper der Macht.

© Giancarlo Bastos/Unsplash

Andersrum ist auch nicht besser: Der schwule Experte

Homosexuellen Menschen wird Sinn für Ästhetik, Mode oder Sex nachgesagt. Ständig sollen sie Antworten auf Fragen wissen. Und was ist mit den Kernkompetenzen der Heteros?

Ökologie: Wird Zürich grün und hässlich?

Zürich will Modellstadt für ökologisches Bauen werden und mit drastisch weniger Energie auskommen. Architekten sehen die Ästhetik dadurch gefährdet.

Haußmann-Inszenierung: Freitreppe in den Tod

Leander Haußmann macht wieder Theater. An der Berliner Volksbühne inszeniert er Ibsens "Rosmersholm". Doch seine Ästhetik wirkt bisweilen wie Schutzgeld an den Hausherrn.

Urban Exploration: Die Ästhetik des Verfalls

"Urban Explorer" sind auf der Suche nach Relikten der modernen Zivilisation. Sie dokumentieren, was bleibt, wenn der Mensch gegangen ist. Von Florian Gasser

Stadtbaukunst: Von der Schönheit der Städte

Ein Düsseldorfer Kongress fordert mehr Ästhetik in unseren Städten. Das Problem ist auch erkannt: die zeitgenössische Verblendung von Stadtplanern. Von Florian Illies

© Michael Dalder/Reuters

FC Barcelona: Eine Schwalbe, bravo!

Typisch, dass sich die Fair-Play-Diktatoren jetzt wieder echauffieren. Dabei gibt es keine höhere Kunst als die Schwalbe.

© Tom of Finland Foundation/Sotheby's

Tom of Finland: Porno wird Pop

Die Ästhetik schwuler Männlichkeit: Zwei Berliner Ausstellungen feiern die lange unterbewertete Kunst von Tom of Finland, dem berühmtesten Künstler seines Landes.

Peter Weiss: Im Steinbruch der Utopie

Das Ästhetische, das Politische: Vor 100 Jahren wurde der Schriftsteller Peter Weiss geboren, Autor der "Ästhetik des Widerstands". Er starb 1982, sein Mythos lebt.

Berlin Biennale: Alle Drohnen sind schon da

Das New Yorker Künstlerkollektiv DIS liebt die Ästhetik der Werbung – und ist der Albtraum jedes Kulturpessimisten. Jetzt durfte es die 9. Berlin Biennale kuratieren.

Straßenverkehr: Firmament im Asphalt

Der niederländische Designer Daan Roosegaarde will Sicherheit und Umweltschutz mit Ästhetik verbinden. Gerade erprobt er smarte Straßen – und leuchtende Radwege.

Wrestling: Crazy Sexy Mike hat es geschafft

Kraftvolle Bewegungsabläufe, besondere Ästhetik und gute Show: Wer wie Profiwrestler werden möchte, braucht neben Kampfsporterfahrung auch ein außergewöhnliches Kostüm.

"It Follows": Weh dir, wenn du Sex hast!

"It follows" verbindet einen klassischen Horror-Plot mit der Ästhetik des Jugendfilms. Mit diesem Kniff sorgen junge Filmemacher derzeit für neues lustvolles Schaudern.

© Screenshot "translatics"/Schirn

"Translantics": Ins Digitale pubertiert

Seltsam keusch und unvernetzt: In der ambitionierten Webserie "Translantics" trauern Großstadtmelancholiker ihrer analogen Jugend nach.