: Agentur

© Jonas Bendiksen/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Georgien: Umkämpfte Schönheit

Das Gastland der Frankfurter Buchmesse hat Kriege und Revolutionen hinter sich, aber auch einen großen Aufbruch. Bilder aus drei Jahrzehnten erzählen von den Extremen.

© Philip Jones Griffiths/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Vietnamkrieg: Als der Krieg in die Städte kam

Vor 50 Jahren endete die Tet-Offensive des Vietcongs. Nord- und Südvietnam hatten viele Menschen verloren und die USA den Glauben an den Krieg. Wir zeigen Magnum-Bilder.

© Paolo Pellegrin/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Paolo Pellegrin: Krieg. Und Frieden?

Der Magnum-Fotograf Paolo Pellegrin reiste schon als Jugendlicher in die arabische Welt. Seitdem lässt sie ihn nicht mehr los. Wir zeigen seine eindrucksvollsten Bilder.

© Paolo Pellegrin/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Paolo Pellegrin: Die Roma von Rom

Die Familie Sedyc wohnt auf dem Gelände einer ehemaligen Autowerkstatt. Die Bilder des Magnum-Fotografen Paolo Pellegrin zeigen ihren Alltag und ein anderes Italien.

© Olga Maltseva/​AFP/​Getty Images

Russland: Propaganda aus der Trollfabrik

In einer Agentur in St. Petersburg verfassen Mitarbeiter kremlfreundliche Postings. Nachdem die Aktivistin Sawtschuk dort undercover gearbeitet hat, wird sie gestalkt.

© Paolo Pellegrin/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Gaza-Krieg: Als die Bomben wieder fielen

Als in diesem Sommer im Krieg zwischen Israel und Palästina eine kurze Waffenruhe herrscht, fährt Paolo Pellegrin nach Gaza. Er bleibt – und macht Bilder der Zerstörung.

© Jonas Bendiksen/​Magnum Photos/​Agentur Focus

Magnum-Fotografie: Die Welt im Sucher

Der Name Magnum steht für die besten Fotografen der Welt, ihre Bilder prägen das kulturelle Gedächtnis – und von nun an jede Woche ZEITmagazin ONLINE.

Medizintourismus: Die Krankenschlepper

Agenturen vermitteln ausländische Patienten nach Deutschland, zum Beispiel die kleine Ruslana aus Russland. Hiesige Kliniken zahlen dafür. Doch das Geschäft ist dubios.

Kaukasus: Georgischer Frühling in Bildern

Im Frühjahr haben zehn Magnum-Fotografen Georgien bereist und ihre Eindrücke in Bildern sowie Tagebuchnotizen dokumentiert - die Ausstellung ist jetzt in Berlin zu sehen.