: Agrarwissenschaft

© Jean-Francois Monier/AFP/Getty Images

Glyphosat: Im Zweifel gegen die Harmlosigkeit

Ein Krebskranker verklagt Monsanto. Das Glyphosat im Unkrautgift Roundup könne ihn krank gemacht haben, urteilen die Geschworenen. Wenn US-Justiz auf Wissenschaft trifft.

© Koen van Weel / Getty Images

Spargel-Wissen: Von der Stange

Es ist Spargel-Zeit! Haben Sie die Pflanze dazu schon mal gesehen? Und wie werden die Stangen angebaut? Eine 360-Grad-Reportage – von der Ernte bis in den Einkaufskorb

© Sean Gallup/Getty Images

Glyphosat: Weniger Gift, mehr Probleme

Schluss mit Glyphosat? Die EU ringt weiter um eine Übergangslösung. Einzelne Länder können das Herbizid eh verbieten. Aber welche Folgen hätte das? Die wichtigsten Fakten

© Christian Martischius

Saatgut-Speicher: Samen für die Ewigkeit

800.000 Samen, minus 18 Grad: In einem Saatgut-Tresor auf Spitzbergen lagert die Zukunft der Nutzpflanzen. Christian Martischius war mit der Kamera im eisigen Speicher.

Gefragt

Heilige Kuh rer. agr.

Der Wissenschaftsrat hat das Studium und die Bedingungen der Forschung für die Agrarwissenschaften neu geordnet. Seine Empfehlungen treffen kein Massenfach, die "Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden" auf diesem Gebiet umfaßt sieben Fakultäten mit nicht mehr als insgesamt 2200 Studenten.