: Album

© Jonathan Brady/PA Wire/dpa

Kanye West: Hey, das ist ein Kunstwerk

Bipolarität, Drogenmissbrauch, Mordfantasien: Kanye Wests neues Album "Ye" wirkt wie eine radikale Selbstentblößung. Wie soll man als Zuhörer damit umgehen?

© Rahi Rezvani
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Nicht schön, aber selten

Die Editors lassen alle Inspiration fahren, George Fitzgerald mischt prä- und postkoitale Stimmungen und Lucy Dacus macht den Rock der Stunde: die Tonträger der Woche.

© Sarah Lee/laif

Richard Russell: Warten auf den Vibe

Wie ein gutes DJ-Set: Adeles Entdecker Richard Russell hat aus den Aufnahmen seiner vielen Studiogäste das raffinierte Album "Everything Is Recorded" komponiert.

© Dave J Hogan/Getty Images

"Revival": Schlecht therapiert

Eminems neues Album "Revival" vernichtet jede Hoffnung auf eine Wiederbelebung des geistreichen Rappers.

Olga Scheps: Hyper Hyper

Die Pianistin Olga Scheps spielt normalerweise Chopin. Jetzt hat sie sich in das Werk von Scooter vertieft.

Eisregen: Was für eine Stimme!

Bislang hielt ich Heavy Metal für langweiliges Getöse. Dann hörte ich Michael Roth und seine Band Eisregen. Warum bitte steht eines ihrer Alben auf dem Index?

Johann Sebastian Bach: Bach auf Koffein

Erstaunlich, diese Gravitationskraft: Drei neue Konzeptalben bringen den Barockmeister zusammen mit seinen Vorbildern, Nachfahren und Zeitgenossen.

© Nonesuch Records
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Von den Großen lernen

Vielleicht geht die Welt unter, wenn sie Robert Finleys Blues gehört hat. Außerdem im Tonträger: Haftbefehls Rap-Vorbild Booba und das Allerbeste von Barbra Streisand.