: Alexandria

© ÖNB

Antike: Elefanten, Pfeffer und auch Öl

Eine Papyrusurkunde zum Indienhandel aus dem zweiten Jahrhundert erzählt vom internationalen Warenaustausch in der Antike.

© Xinhua/imago

Koptische Christen: Mit Jesus auf den Lippen

Koptische Christen sind Ziel islamistischen Terrors. Schriftsteller Martin Mosebach folgt in Ägypten der Spur von 21 Männern, die wegen ihres Glaubens getötet wurden.

© Amr Abdallah Dalsh/Reuters

Papst Franziskus in Ägypten: Reise mit Risiko

Der Papst besucht Ägypten, während die Kopten die brutalste Gewaltwelle seit Jahrhunderten erleben. Er muss es schaffen, die verfolgten Christen zu unterstützen.

© Mohamed El-Shahed / Getty Images

Christenverfolgung: Wo bleibt die Nächstenliebe?

"Alles ist dem Westen wichtiger als wir", klagen die Christen im Nahen Osten. Zu recht. Denn ihre Angst, als Erste von Islamisten ausgelöscht zu werden, ist begründet.

© Mohamed El-Shahed/AFP/Getty Images

Ägypten: Christen als "bevorzugte Beute"

Nach dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mursi setzten ägyptische Christen ihre Hoffnung auf seinen Nachfolger. Doch ihre Situation hat sich nicht verbessert.

© Mario Tama/Getty Images
Serie: Die hellsten Köpfe der Schweiz

Jeffrey Chao: Wer steuert unser Leben?

Jeffrey Chao beobachtet in Basel, was RNA-Moleküle im Inneren einer Zelle treiben.

Der Körper als tragischer Held

"Ein Grund“, schreibt der englische Essayist Paul Coates, warum sich Godard in solchem Ausmaß der Gunst der Kritik erfreut, ist, dass seine Filme Maschinen sind.

© MAHMOUD KHALED/AFP/Getty Images

Ägypten: Der Preis der Wahrheit

Der bekannte ägyptische Journalist Hossam Bahgat ist wieder frei. Doch seine Verhaftung zeigt: Nie war die Meinungsfreiheit in Ägypten so gefährdet wie jetzt.

© MOHAMED EL-SHAHED/AFP/Getty Images

Flüchtlinge in Ägypten: Das Meer wartet

In Ägypten leben mehr als 130.000 syrische Flüchtlinge. Weil sie kaum Arbeit und Unterstützung finden, wollen viele nach Europa. Meist gibt es nur einen Weg dorthin.

Nächste Seite