: Alexej Nawalny

© Foto: Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Wolodymyr Selenskyj: Ein Clown als Präsident?

Die Ukrainer lieben ihn für eine Fernsehrolle, statt Wahlversprechen liefert er Witze. Nun könnte der Komiker Wolodymyr Selenskyj zum Staatsoberhaupt gewählt werden.

© Vasily Maximov/Getty Images

Nastja Rybka: Jägerin, nicht Beute

Die Weißrussin Nastja Rybka wurde als Geliebte eines Oligarchen berühmt. Sie behauptete, belastendes Material über Donald Trump zu haben. Jetzt sagt sie das nicht mehr.

© Vasily Maximov/AFP/Getty Images

Russland: Hauptsache gegen Putin

Ist mit Alexej Nawalny in Haft das Oppositionsproblem für Wladimir Putin gelöst? Nein. In der Provinz gewinnen Kandidaten Wahlen, die eigentlich nicht siegen sollten.

© Emile Ducke/dpa

Russland: Westlich, nur ohne Demokratie

Heute wählt Moskau einen neuen Bürgermeister. Amtsinhaber Sergej Sobjanin hat den öffentlichen Raum westlicher gemacht. Proteste sind aber immer noch unerwünscht.

© Vladimir Smirnov/TASS/Host Photo Agency/Reuters

Wladimir Putin: Autokrat ohne Alternative

Wladimir Putin erscheint als alleiniger Garant der Stabilität. Die Erzählung: Ohne diesen Präsidenten wäre Russland schlimm dran. Konkurrenz gibt es nicht mehr.

© Tatyana Makeyeva/Reuters

Russland: Wladimir Putin gegen Telegram

Der Kreml will die Kontrolle über das Internet. Das schadet Unternehmen und gefährdet die wirtschaftliche Zukunft Russlands. Telegram-Gründer Pawel Durow wehrt sich.