: Algerien

© Ramzi Boudina/Reuters

Algerien: Erneut Massenproteste in Algier

Einen Monat nach dem Rücktritt von Präsident Abdelaziz Bouteflika gehen in Algerien noch immer Zehntausende Menschen auf die Straße. Sie fordern einen Regierungswechsel.

Ägypten: Demokratie hat keine Priorität

Präsident Abdel Fattah al-Sissi baut in Ägypten seine autoritäre Herrschaft mit Verfassungsänderungen aus. Drei Gründe, warum es kaum Widerstand dagegen gibt.

© Joel Saget/AFP/Getty Images

"Zabor": Vater Ibrahim liegt im Sterben

Ein Islamkritiker, der tief in die Religion verstrickt ist: Der algerische Autor Kamel Daoud feiert im Roman "Zabor" die befreiende Kraft der französischen Sprache.

© Ryad Kramdi/AFP/Getty Images

Algerien: Können sich diese Frauen selbst befreien?

Solche klischeebeladenen Fragen hört man oft angesichts der Proteste in Algerien gegen die Regierung Bouteflika. Ja, sie sind da und sie fordern eine neue Verfassung.