© Sascha Schuermann/Getty Images

Alice Weidel: Mit der AfD in den Bundestag

  • Alice Weidel bildete mit Alexander Gauland das Spitzenduo der Alternative für Deutschland (AfD) bei der Bundestagswahl.
  • Als drittstärkste Kraft zieht die Partei zum ersten Mal in den Deutschen Bundestag ein.
  • Weidel wird zusammen mit Gauland den Fraktionsvorsitz bilden.
  • Seit 2013 ist Alice Weidel Mitglied in der AfD Baden-Württemberg.

AfD: Ihre Definition von Mut

© Hannes Jung/laif

Was auch immer man vom Rechtspopulismus hält: Die AfD setzt sich über alle roten Linien und Üblichkeiten hinweg. Oder etwa nicht?

© Lukas Schulze/Getty Images

AfD: Nach dem Höhenflug

Eine kleine laute Partei sorgt für politische Nervosität. Jetzt erscheinen zahlreiche neue Bücher über die AfD. Welche von ihnen lohnt es zu lesen?

Jetzt lesen
© Michael Kappeler/dpa

Generaldebatte: Kuscheln war gestern

AfD-Fraktionschefin Weidel sucht im Bundestag den kalkulierten Tabubruch. Merkel reagiert darauf gelassen. Auch die anderen Fraktionen streiten lieber untereinander.

© Bodo Schackow/dpa

Björn Höcke: Wieder da

Lange nichts gehört von Björn Höcke: Mit zwei Auftritten in Dresden und Erfurt meldet sich der AfD-Politiker nun zurück. Mit manch überraschender Ansicht.

© Carsten Koall/Getty Images

AfD: Drei Ausschüsse für die AfD

Kommt es zur großen Koalition, ist die AfD größte Oppositionspartei. Was die rechtspopulistischen Neulinge dann alles dürfen, darum ringen die Parlamentarier derzeit.