: Allah

© Thekla Ehling

Ali Ghandour: "Ich liebe Allah, und ich liebe den Sex"

Damaskus oder Kairo waren Orte erotischer Hochkultur. Wenig ist übrig. Ein islamischer Theologe erklärt, warum – und wieso er sich eine neue Kultur der Lust wünscht.

© Lea Dohle

Religion: Stört Allah die Psychotherapie?

Zwei muslimische Therapeuten schildern im ZEIT-WISSEN-Podcast, wie sie ihren muslimischen Patientinnen und Patienten begegnen.

© Carol M. Highsmith/​Buyenlarge/​Getty

Hawaii: Lässt sich Glück bauen?

Doris Duke war einst das reichste Mädchen der Welt. Auf Hawaii steht ihr Palast Shangri La. Zu Besuch in einem Traum von einem Leben

Allahs scheuer Bote

Er ist der erste muslimische Theologieprofessor auf einem deutschen Lehrstuhl. ÖMER ÖZSOY will den Koran mit der Moderne versöhnen - nicht als Missionar,sondern als Wissenschaftler

Gott und Galgen

Die iranische Revolution frißt Allahs Helfer. Chomeini überzieht linke Liberale und jetzt die Kurden mit einem Bürgerkrieg. Er hat den "Staat Mohammeds" von neuzeitlicher Ausbeutung in bedrückendes Mittelalter zurückgeführt.

Das Diktat der Demographen: Im Jahre 2000 werden die Russen gegenüber den anderen Völkern der Sowjetunion in der Minderheit sein. Der Machtanspruch der Moskauer Zentrale wird allmählich von Nationalitäten und Konfessionen aufgeweicht.: Allahs Arm begrenzt Olympia-Bauten

Die Sowjetunion ist das Land der fast unbegrenzten Abweichungen von begrenzten Möglichkeiten. Das System und der imperiale Zentralismus ziehen die Grenzen, die Nationen rund um das russische Kernland weichen sie auf.

Ein Land wie am Ende der Welt

War es Allahs unerforschlicher Wille oder ein günstiges Geschick? Wie auch immer: Nach jahrelanger Dürre fiel in diesem Sommer endlich Regen auf das ausgetrocknete, verbrannte Land im Jemen, sechs Wochen lang.

Moskau und der Islam

Im Namen Allahs des Allerbarmers, des Barmherzigen! An den Herrn und Muslim, Messali El Hadsch, El-Jesair.“ So beginnt ein? arabische Einladung aus dem Jahr 1944.