: alternative Antriebe

© Depiction AB/​plainpicture

Klimaschutz: Kaum Flugscham im Dax

Dax-Konzerne nutzen nur zögerlich klimafreundliche Mobilität, zeigt eine Umfrage von ZEIT ONLINE. Einige mutige Ansätze bei Dienstreisen und Dienstwagen gibt es dennoch.

Daimler: Aus eins mach drei

Der Vorstand von Daimler will den Konzern aufspalten. Was steckt dahinter? Sechs Fragen und Antworten

© Odd Andersen/​AFP/​Getty Images

Autoindustrie: Nicht den Falschen helfen

Die Politik sollte ihr Verhältnis zur Autoindustrie grundsätzlich klären. Der Staat muss verlässliche Regeln setzen und seine Beteiligungen an den Firmen verkaufen.

© Michael Specht/​SP-X

General Motors: Detroit setzt auf Strom

In Detroit laufen dicke Pick-ups und SUV millionenfach von den Bändern. Doch gleich nebenan beginnt ein neues Zeitalter. GM hat ein eigenes Batterielabor eingerichtet.

© Hersteller

Autos 2016: Elektroautos bleiben die Ausnahme

Mittelklasse-Limousinen und noch mehr SUVs: Auch 2016 sehen die Auto-Neuheiten aus wie eh und je. Mit alternativen Antrieben halten sich die Hersteller weiter zurück.

© privat

Geldanlage: Die Geld-Macherinnen

Sie investieren vielleicht anders, aber nicht schlechter: Diese fünf Frauen teilen die Leidenschaft, an der Börse mitzumischen. Dabei sind sie besonders erfolgreich.

© Hersteller

Alternative Antriebe: Zurück in die zweite Reihe

Vor ein paar Jahren war das Elektroauto noch das beherrschende Thema auf der IAA. Heute lassen sich die Hersteller mit neuen E-Mobilen Zeit. Nur die Hybridtechnik boomt.

Alternative Antriebe: Wenig Lust auf Autogas

Wer mit Flüssiggas oder Erdgas sein Auto betankt, fährt günstiger als mit Benzin und Diesel. Warum haben trotzdem nur 1,3 Prozent der deutschen Pkw Gasantrieb?

© Hersteller

Hybridauto: Unterwegs mit Benzin und Druckluft

Geniales Konzept oder nur heiße Luft? Seit vier Jahren tüfteln Bosch, Peugeot und Citroën an einem Hybridantrieb mit Druckspeicher. Jetzt fahren die ersten Prototypen.

© Jordan Strauss/​Getty Images

Abgase: SUVs und billiger Sprit torpedieren CO2-Senkung

Die steigende Nachfrage nach SUVs und niedrige Kraftstoffpreise gefährden die Verbrauchs- und Emissionsziele der Hersteller. Alternative Antriebe kauft kaum einer.

Infografik: Einmal Diesel, bitte!

Der Anteil von Autos mit Dieselmotor hat sich dank staatlicher Subventionierung seit 2003 kräftig erhöht. Neue Antriebe spielen noch keine Rolle, zeigt unsere Grafik.