: alternative Antriebe

© Hersteller

Alternative Antriebe: Der VW up! wird e und eco

Fünftürer, Erdgasantrieb, Stromer, GT mit 110 PS: VW baut 2012 und 2013 seine up!-Familie kräftig aus. Der Eco up! wird das sparsamste Serienauto auf dem Markt.

Alternative Antriebe: Geld sparen mit Autogas

Ein Neuwagen mit Autogasantrieb ist vielen Autofahrern zu teuer. Die Alternative kann ein Gebrauchtwagen sein, der sich für ein paar Tausend Euro nachrüsten lässt.

Elektroautos: BMW wird japanischer

BMW und Toyota wollen künftig viel enger zusammenarbeiten. Profitieren dürften davon vor allem die Bayern: Es geht um alternative Antriebe. Hier ist Toyota führend.

Elektromobilität: Parade der Alternativen

Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof ist die Zukunft der Mobilität zu Gast: 280 Fahrzeuge mit innovativem Antrieb präsentieren sich – vom E-Bike bis zum schweren Truck.

Alternativer Antrieb: Geld vom Staat für Carbazol

Carbazol wird in manchen Medien bereits als der Treibstoff der Zukunft gehandelt. Tatsächlich hat die Universität Erlangen erst mal 500.000 Euro Fördergeld beantragt.

© press-inform

Alternativer Antrieb: Diesel trifft Elektro

Der Hybridantrieb erobert nach SUV und Oberklasse auch Kompaktwagen. Derweil macht sich bei den Herstellern schon eine neue Idee breit: der Diesel-Hybrid.