: Alzheimer

© Carsten Koall/Getty Images

Alzheimer: Jeder kann sein Demenz-Risiko senken

Forscher sagen: Wer raucht, sich im Alter nicht um ein Hörgerät kümmert und hohen Blutdruck unbehandelt lässt, hat ein höheres Risiko, an Demenz zu erkranken.

© Sebastien Bozon/AFP/Getty Images

Alzheimertherapie: Besser als das Placebo

Eiweißanlagerungen sollen zu Alzheimer führen. Ein neues Mittel bekämpft sie erfolgreich. Unklar ist, ob das Betroffenen hilft. Nur wenige nahmen an der Studie teil.

© Raul Arboleda/AFP/Getty Images

Demenz: Alzheimer könnte übertragbar sein

Niemand muss nun fürchten, sich bei Verwandten mit Demenz zu infizieren. Aber: Eiweiße, die im Hirn jedes Erkrankten vorkommen, sind vielleicht ansteckend.

Demenz: Eine Epidemie ist Alzheimer längst nicht

Bis 2050 sollen doppelt so viele Demenzkranke in Deutschland leben wie heute. Eine realistische Prognose? Tatsächlich ist der Anteil der Erkrankten in Europa gesunken.

Leben im Alter: Zweier-WG mit einer Demenzkranken

Irmgard Zellner-Hönl nahm mit Cilli nicht nur eine Fremde bei sich auf. Ihre 92-jährige Mitbewohnerin ist schwer dement. Eine Entscheidung, die beide glücklicher machte.

Alzheimer: Wenn das Ich sich auflöst

Morbus Alzheimer - diese Diagnose stellt Patienten und ihre Angehörigen vor die größte Herausforderung ihres Lebens. So auch Heiner Bartel und seine Frau.

Alzheimer: Mit Farbe gegen das Vergessen

Eine neue Studie hat angeblich gezeigt, dass die Chemikalie Methylenblau das Alzheimerleiden lindert. Eine sensationelle Entdeckung - oder eine Ente?