: American Football

© Joe Robbins/Getty Images

NFL: "Ist deine Mutter eine Prostituierte?"

Junge Footballer, die einen Job in der NFL wollen, müssen neben körperlichen Tests auch ein Interview bestehen. Sie berichten von diskriminierenden Fragen, wieder einmal.

©Otto Greule Jr. / Getty Images

NFL-Kicker: Don't call them Fußballer

Sie werden von den Fans im American Football kaum geschätzt: die Kicker. Dabei sind sie die besten Punktesammler. Und wehe, man glaubt, ihr Job sei der eines Fußballers.

© USA Today Sports/Reuters

Colin Kaepernick: Der Verstoßene

Colin Kaepernick war der erste US-Footballstar, der gegen Rassendiskriminierung protestierte und von Donald Trump beschimpft wurde. Jetzt findet er kein Team mehr.

© Scott Olson/Getty Images

Super Bowl: Man denkt sofort an ihn

Dieser Super Bowl ist hochpolitisch. Doch die Sportler schweigen wie immer, zur Freude der Organisatoren. Aber vielleicht muss sich Trump in der Halbzeit was anhören.

© Brian Bahr / Getty

NFL-Playoffs: Oaklands Hangover

Die Raiders galten als Anwärter auf den Super Bowl. Dann verlor Oakland erst den Quarterback und vielleicht geht schon bald das ganze Team nach Las Vegas.

© Michael Heck
Eilenbergers Kabinenpredigt

US-Wahl: Der Sport ist schuld an Donald Trump

Dicke Schlitten, Zuhältergehabe und die Sehnsucht nach Uli Hoeneß – der Sport feiert ungebrochen die Macho-Kultur. Das hat den Wahlsieg von Donald Trump erst ermöglicht.

©Reuters/Andrew Webber/USA Today Sports

NFL: Trump gegen Clinton, die Revanche

Die NFL ist so gespalten wie die USA: Weiße Spieler unterstützen lautstark Trump, schwarze Clinton. Das Gipfeltreffen New England gegen Seattle ist ein politisches Duell.

© Dustin Bradford/Getty Images Sport

NFL: Die unsozialste Liga der Welt

Die NFL ist reich und glamourös, doch für die Spieler ist sie das härteste Sportbusiness der Welt. Die neue Saison beginnt mit einem nie dagewesenen Arbeitskampf.