: Amman

© links Nils Frenzel/rechts Artur Widak/NurPhoto/Getty Images

Jordanien: Küssen werden sie sich erst zu Hause

Hasan ist 28 Jahre alt, lebt in Jordanien und ist schwul. Wie fühlt es sich an, in einem Land zu leben, in dem Homosexualität zwar erlaubt, aber nicht geduldet ist?

Jordanien: Land am Tropf

Finanzhilfen aus dem Westen halten Jordanien stabil – und die Machthaber im Amt.

Bildungsprogramme: Mehr Praxis, bitte!

Millionen junge Menschen in Nahost und Nordafrika studieren, doch viele finden nach dem Studium keinen Job. Fachhochschulen nach deutschem Prinzip sollen die Lösung sein.

© Chris McGrath/Getty Images

Naher Osten: "Der Westen darf sich nicht blenden lassen"

Viele arabische Herrscher gehen rigoros gegen Kritiker vor. Über ihre Vergehen zu berichten, kann lebensgefährlich sein, sagt die jordanische Journalistin Rana Sabbagh.

Jordanien: Sie wollen zurück in die Hölle

Deutschland unterstützt syrische Studenten in Jordanien, die einmal helfen sollen, ihr Land wiederaufzubauen. Mohammed ist einer von ihnen. Wann kann er wieder zurück?

© Nicole Sturz

UN-Hilfswerk: Weniger Geld für die Krake

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge ist eine absurde Mammutbehörde. US-Präsident Donald Trump will ihr 60 Millionen Dollar verweigern.

© Muhammad Hamed/Reuters

Biometrie: Getestet an Millionen Unfreiwilligen

In Jordaniens Camps werden Geflüchtete per Iris-Scan registriert und fortan identifiziert. Ablehnen können sie das nicht. So wird die EyeHood-Technik marktreif gemacht.

© TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images

Familiennachzug: Leben in der Schwebe

Die Jamaika-Parteien streiten über den Familiennachzug und verhandeln damit auch die Zukunft von Abbas. Der Syrer hat Frau und Kind seit zwei Jahren nicht gesehen.

Agnes Aistleitner: Hilfe ist der falsche Weg

In Agnes Aistleitners jordanischer Textilfabrik finden Frauen Arbeit. Die Oberösterreicherin möchte, dass sich Menschen vor Ort etwas erkämpfen können.

Jordanien: Auf Wiederhören!

Ein Jahr lang hat unser Autor in Jordaniens Hauptstadt Amman gelebt. Zum Abschied ist er den Geräuschen seiner Straße gefolgt, dem Tack-Tack, Deng-Deng, Brizzel-Bruzzel.

Bundeswehr: "Die Grillteller stehen bereit"

Die Bundeswehr zieht vom türkischen Incirlik nach Jordanien. Nur – was macht man nach Feierabend, mitten in der Wüste? Ein Reiseführer für Soldaten

© Menahem Kahana/AFP/Getty Images

Israel: Der Frieden nur ein Traum?

Israelis und Araber überwinden ihre Todfeindschaft. Eine Chance, die auch die Palästinenser nutzen müssten. Gibt es einen "ultimativen Deal", wie Donald Trump glaubt?

© Muhammad Hamed/Reuters

Jordanien: Gefährliche Freunde

Viele Christen in der arabischen Welt engagieren sich bei moderaten Islamisten wie den Muslimbrüdern. Was erhoffen sie sich davon? Eine Spurensuche in Jordanien

© Khalil Mazraawi/AFP/Getty Images

Jordanien: Fünf Kugeln auf Nahed Hattar

In Jordanien ermordet ein Islamist einen Schriftsteller wegen einer Karikatur. Doch es geht um mehr. Mit dem Todesurteil für den Mörder ist der Fall nicht abgeschlossen.