© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Angela Merkel: Die letzte Legislaturperiode

  • Nach 18 Jahren an der Parteispitze wurde Angela Merkel im Dezember 2018 auf dem CDU-Bundesparteitag von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Chefin abgelöst.
  • Mit dem Amtsverzicht reagierte Merkel auf große Verluste bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen im Oktober 2018.
  • Merkel will bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode Bundeskanzlerin bleiben, bei der Bundestagswahl 2021 aber nicht erneut für das Amt kandidieren.
  • Merkel ist seit November 2005 Bundeskanzlerin.

Große Koalition: Wann gibt es neue Minister in Berlin?

© Michael Kappeler/dpa

Eine Kanzlerin auf Abruf, eine designierte Nachfolgerin, ein Herausforderer, der Größeres will: Wer gewinnt im Machtkampf? Vielleicht weiß man am Tag der Europawahl mehr.

CDU: Mit mehr Macht war alles einfacher

© Ina Fassbender/dpa

Die Kanzlerin macht keinen Wahlkampf, die Parteichefin sucht ihre Linie, die Basis hat Angst vorm Rechtsruck – und mittendrin: Friedrich Merz. Was ist los in der CDU?

Emil Nolde: Die falsche Deutschstunde

Angela Merkel hängt Emil Nolde ab. Sie hätte um Verständnis werben sollen, dass niederträchtige Menschen große Kunst schaffen können. Warum, das hat viele interessiert.

© Kay Nietfeld/dpa

Rüstungspolitik: Blindgänger

Die EU gibt zwar viel Geld für Verteidigung – könnte sich aber im Ernstfall kaum wehren. Die Deutschen sind beim Militär nicht so europäisch, wie sie immer tun.

© Soeren Stache/dpa

Emil Nolde: Mal doch selber, Merkel!

Eine Ausstellung outet Emil Nolde als glühenden Hitler-Verehrer, nun sind seine Bilder aus Angela Merkels Amtszimmer verschwunden. Welcher Kunst kann Macht noch trauen?

© Markus Schreiber/AP/dpa

Große Koalition: Wie lange noch?

Kopflos, unkreativ, hyperaktiv: Die große Koalition bereitet sich auf ihr Ende vor. Eine vorläufige Bilanz der letzten Regierung von Angela Merkel

© Andi Weiland/www.gesellschaftsbilder.de

Angela Merkel: Noch lange nicht barrierefrei

Angela Merkel hat in ihrem Podcast betont, wie wichtig die Integration von Menschen mit Behinderungen ist. Doch auf dem Arbeitsmarkt haben sie es immer noch schwer.