: Anja Sturm

NSU-Prozess: Die steilen Thesen der Nebenklage

Prozessreporter bemängeln das Auftreten der Opfervertreter im NSU-Prozess. Deren These, der Verfassungsschutz sei an einem Mord beteiligt gewesen, sei gewagt.

© Michael Dalder/Reuters

NSU-Medienlog: Kleinkrieg im Zschäpe-Lager

Wer hat wen angelogen? Zwischen den alten und neuen Verteidigern von Zschäpe herrschen Streit und Missgunst. Für den Prozess ist dies nicht dienlich, meinen Beobachter.

NSU-Prozess: Zschäpes Verteidiger laufen auf

Beate Zschäpe lehnt einen Teil ihrer Verteidiger ab. Gerade diese zeigen Kampfeswillen. Beobachter glauben nicht, dass das ein Umdenken bei der Angeklagten bewirkt.

© Joerg Koch/Getty Images

NSU-Prozess: "Qual ohne Ende"

Der NSU-Prozess geht in die Sommerpause. Nach drei Jahren ist die Beweisaufnahme in dem Verfahren noch nicht beendet. Das schlaucht die Prozessteilnehmer – bis auf eine.

© Michael Dalder/AFP/Getty Images

NSU-Medienlog: Eine Aussage, drei Interpretationen

Im NSU-Prozess ging es um die Verwicklung von Verfassungsschutz und Neonazis. Im Zentrum der zweifelhafte Zeuge Marcel D. Beobachter sahen eine turbulente Verhandlung.

© Christof Stache/AFP/Getty Images

Prozess: Zschäpes trickreicher Antrag

Erneut versucht Beate Zschäpe, ihre Pflichtverteidigerin loszuwerden und schreibt ans Gericht. Hinter der Aktion vermuten Beobachter einen anderen Anwalt.

Beate Zschäpe: "Sind Sie irre, Frau Zschäpe?"

Beate Zschäpe versucht weiter, ihre Anwälte loszuwerden. Das zerrüttete Verhältnis bringt die Frage nach der Rolle von Pflichtverteidigern erneut auf die Tagesordnung.

© Michael Dalder/Reuters

Beate Zschäpe: Die Banalität der Bösen

Beate Zschäpe stilisiert sich als Opfer, an den NSU Morden will sie nicht beteiligt gewesen sein. Ihre Erklärung ist so geschickt wie absurd – überzeugend ist sie nicht.

© Michael Dalder/Reuters

NSU-Prozess: Zschäpes gefährliche Worte

Vor vier Jahren kündigte Beate Zschäpe ihre Aussage im NSU-Prozess an. Jetzt will die Hauptangeklagte sich wohl tatsächlich äußern. Auch wenn es ihr kaum helfen wird.