: Antidepressiva

© Drew Angerer/Getty Images

Social Media: Gut verbrachte Zeit

Soziale Medien bringen passive, unsoziale, gereizte Menschen hervor. Der Vorwurf wurde immer dringender, jetzt hat Facebook reagiert. Rhetorisch zumindest.

"Happy End": Die Abgrundgemeinschaft

Warum ist Europa unglücklich? Michael Haneke gibt mit seiner schwarzen Komödie "Happy End" eine großartige Antwort.

© Shane Rounce/unsplash.com

Depressionen: Entzündete Seele

Antibiotika gegen Depressionen? Klingt verrückt, könnte aber klappen: denn mitverantwortlich für die ernste psychische Krankheit sind offenbar Entzündungen im Körper.

© Laura Coulson/Vertigo Berlin

Haim: Ausdampfende Retrorockmädchen

Schon das Debüt der kalifornischen Schwestern Haim wurde überschätzt. Wenigstens bleiben sie auf dem neuen Album ihrer musikalischen Konturlosigkeit treu.

© Gert Eggenberger/Pool/APA/AFP/Getty Images

Ferdinand Schmalz: Der Eismann ist der Burner

Kein Grund für kulturpessimistische Frostbeulen: Ferdinand Schmalz ist der verdiente Gewinner des Ingeborg-Bachmann-Preises in Klagenfurt. Es war ein starker Wettbewerb.

© AREF KARIMI/AFP/Getty Images

Trauma: You have to face it

Jahrzehnte kann eine junge Frau sich nicht erinnern, was ihr als Kind widerfahren ist. Plötzlich weiß sie: Der eigene Vater hat sie missbraucht. Wie heilt man ein Trauma?

© Francis Pellier MI DICOM/Ministere de l'Interieur/Getty Images

Germanwings-Pilot: Oder waren es Turbulenzen?

Andreas Lubitz ließ die Germanwings-Maschine nicht absichtlich abstürzen, glauben seine Eltern und ein Gutachter. Sie führen Luftströmungen und defekte Technik an.

Germanwings-Absturz: Offene Wunde

Es gilt als Tatsache, dass der Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten durch Andreas Lubitz verursacht wurde. Doch dessen Familie meldet nun Zweifel an.

Türkei: In Erdoğans Gewalt

Redakteure der "Cumhuriyet" müssen täglich mit ihrer Festnahme rechnen. Dennoch erscheint sie täglich. Wie erträgt man diesen Druck? Eine Woche Alltag im Ausnahmezustand

© Terry Wyatt/Getty Images

Jugendpsychologie: Für Ella ist er wie eine Maschine

Michael Schulte-Markwort ist Jugendpsychiater, Ella seine selbstmordgefährdete Patientin. Jetzt sprechen die beiden über ihre langjährige, ungleiche Beziehung.

© Meiying Ng/Unsplash – Symbolbild

Psychotherapie: Hilft Sprechen wirklich?

Jede zweite Frau und jeden dritten Mann trifft es: Die Seele wird krank. Gesprächstherapien helfen vielen, aber nicht allen. Deshalb arbeiten Forscher an Alternativen.

Depressionen: Aus dem Schatten ans Licht

Wen das Leben müde macht, dem werden oft Antidepressiva verschrieben. Der Verbrauch ist stark gestiegen. Dabei gibt es Zweifel an ihrer Wirksamkeit – und andere Wege.

Medikamentensucht: Schlaf Deutschland, schlaf!

Zunächst helfen Beruhigungs- und Schlafmittel, dann schaden sie – 1,5 Millionen Deutsche sind süchtig. Davon profitieren Pharmaindustrie, Behörden und Ärzte.