: ARD

© Guy Le Querrec/plainpicture

Zukunftsvision: Drehbuch 2019

Thomas Hardt ist Rechtspopulist, ein begnadeter Redner. Doch dann passiert in dieser fiktiven Vorausschau auf das Jahr der Europawahl etwas, was alles ins Wanken bringt.

© WDR/Eckbert Reinhardt/dpa

"Lindenstraße": Panoptikum der großen Fragen

Wer behauptet, die Deutschen könnten keine Serien, kennt die "Lindenstraße" nicht. Nun soll die erste deutsche Soap enden. Wir zeigen Bilder aus 33 Jahren TV-Geschichte.

© Fotoreport WDR/WDR/dpa

"Lindenstraße": Die letzte Abendandacht

Endstation "Lindenstraße": Die Serie war nicht nur ein gesellschaftspolitischer Bilderbogen der letzten 30 Jahre. Sie vermittelte auch eine zutiefst tröstliche Botschaft.

© Illustration: Matthias Seifarth für DIE ZEIT

AfD: Wie braun darf es sein?

In dieser Woche beraten die Verfassungsschützer darüber, ob die AfD künftig beobachtet werden soll. Ihre erste Materialsammlung hat es in sich.

© Twitter/ARDnewyork

ARD: Marie kümmert sich

Ein Mitarbeiter verschickt eine informelle Direktnachricht auf Twitter versehentlich an alle Follower des ARD-Studios New York. Und jetzt fragen sich alle: Wer ist Marie?