: ARD

© WDR/Thomas Kost
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort": Friede, Freude, Eierkuchen

Der Kölner "Tatort" ist ein betörendes Beispiel des Mittelmaßes von ARD-Sonntagabend-Krimi-Produktionen. Und dann wird auch noch die Charlotte entführt. Scheinbar.

© BR/Hager Moss Film GmbH/Luis Zeno Kuhn
Serie: Der Obduktionsbericht

"Tatort" Franken: Keiner hat jemanden gesehen

Der vierte Franken-"Tatort" mit Fabian Hinrichs und Dagmar Manzel ist nicht nur schauspielerisch großartig. Der Regisseur Max Färberböck wagt auch mal Pathos.

© Benjamin Gutheil für DIE ZEIT

Constantin Schreiber: "Ich bekam Drohungen"

Der ARD-Journalist Constantin Schreiber war einst das Gesicht der Willkommenskultur. Dann drehte er einen kritischen "Moscheereport". Und galt plötzlich als islamophob.

© Ian McKinnell/Getty Images

ARD: Deutschland sucht die Supermediathek

Die ARD-Chefs sind begeistert von der Idee einer Mediathek aus öffentlich-rechtlichen und privaten Angeboten – als Alternative zu US-Plattformen. Kann das funktionieren?

© MDR/filmpool fiction/Conny Klein
Serie: Der Obduktionsbericht

"Polizeiruf 110" Magdeburg: Mein Tank ist leer

Im "Polizeiruf" aus Magdeburg ist allen alles ziemlich egal. Immerhin gibt Kommissarin Brasch nach ein paar Wodka den Motorradschlüssel in der Bar ab.