: Arizona

© Kevin Winter/AFP/Getty Images

Grumpy Cat: Wir hatten Spaß, es war furchtbar

Grumpy Cat, die wohl bekannteste Katze des Internets, ist tot. Der mürrische Vierbeiner hat gezeigt, dass jeder, aber auch wirklich jeder, ein Netzphänomen werden kann.

© Houston Cofield für DIE ZEIT

Roadtrip: Gott lenkt

Mit 16 trampte unser Autor durch die USA. Mehr als 30 Jahre später meldet sich ein Priester aus Arkansas: ein Bekannter von damals. Er möchte sich treffen. Ein Roadtrip

© Justin Sullivan/Getty Images

"No Man’s Land": Über alle Zäune hinweg

Francisco Cantú arbeitete für den US-amerikanischen Grenzschutz, bis er es nicht mehr aushielt. Sein Buch "No Man's Land" erzählt die Abscheulichkeiten des Grenzregimes.

Reiseziele: 40 Reiseziele fast ohne Touristen

Es muss nicht immer das Kolosseum sein: ZEIT-Autoren empfehlen Reiseziele, die man noch entdecken kann, ohne sich durch Menschenmassen zwängen zu müssen.

© Kevin Lamarque/Reuters

US-Grenze: Auf seiner Ranch soll niemand mehr sterben

Die Idee einer Mauer zu Mexiko hatte der Rancher Jim Chilton schon vor zehn Jahren. Wegen der mexikanischen Drogenkuriere traut er sich nur bewaffnet auf seine Weiden.

© Andrew Burton/Getty Images

Mobiles Leben: Jobber auf dem großen Treck

Tausende US-Amerikaner haben ihr Zuhause verlassen, um im Auto zu leben. Arbeitgeber werben gezielt um diese mobilen Kräfte.

"Wind River": Kälte als Daseinsform

Taylor Sheridans Thriller "Wind River" spielt im kalten Wyoming in einem Indianerreservat. Er zeigt eine Welt, in der keiner geworden ist, zu dem er gern werden wollte.

© Santi Visalli/Getty Images

Ökotopia: Wir brauchen Utopien für die Stadt

Die US-amerikanische Experimentalstadt Arcosanti ist bis heute nicht fertig. Und doch besuchen jedes Jahr Tausende Menschen die Utopie-Baustelle.

Astronomie: Das Universum und der ganze Rest

Was sollen das All und die Auferstehung? Glauben Thunfische an Gott? Guy Consolmagno ist Astronom des Papstes – ihm werden alle Fragen zwischen Himmel und Erde gestellt.

© David Ryder/Getty Images

Amazon: Alexa, wo sollen wir bauen?

Der Onlinehändler plant den Bau eines zweiten Hauptsitzes in den USA. Mehr als 100 Städte hoffen auf Milliardeninvestitionen und neue Jobs. Zahlt sich die Rechnung aus?