: Armut

© Aline Zalko

Spenden: "Ich habe alles weggegeben"

Die Tochter soll haushalten lernen, doch sie verteilt ihr Geld in der U-Bahn an Bedürftige. Wie schafft man da als Vater den Spagat zwischen Idealismus und Realitätssinn?

© Walter Bibikow/AGE/F1online

Campione: Das Monster

Die italienische Exklave in der Südschweiz hat alles auf ihr Casino gesetzt. Nun ist der Spieltempel pleite, und manchen Dorfbewohnern fehlt das Geld zum Essen.

© Jack Taylor/Getty Images

EU-Austritt: Die andere Brexit-Krise

Die britische Politik kennt nur noch den Brexit. Drängende soziale Probleme, die viele Bürger direkt betreffen, bleiben liegen. So verlieren sie die Lust am EU-Austritt.

Kinderarmut: Gegen Armut hilft auch Geld

Viele Sozialleistungen folgen der Logik: Wer arm ist, der bewegt sich nicht von allein – also soll er nicht ohne Auflagen Geld bekommen. Den Menschen ist mehr zuzutrauen.

© Michael Heck

Armut: Ist kurz über #unten schon oben?

Es ist die Aufgabe der Nichtarmen, für die Würde aller Armen zu kämpfen. Und es ist nicht die Aufgabe der Linken, arme Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen.

Armut: Sozialer Sprengsatz

Neue Studien belegen: In Deutschland sind Millionen Menschen von Armut bedroht – dabei hat sich die Lage bereits gebessert. Was kann die Politik daraus lernen?