: Arzneimittel

© Matthias Holz

Medikamente: Her mit den Pillen!

Welche Patienten bekommen besonders viele Medikamente verschrieben? Gegen welche Leiden? Und welche Ärzte stellen am häufigsten Rezepte aus? Eine Übersicht in Grafiken

© Do-It-Studios/​ plainpicture

Drogen: Zu welchen Drogen greifen Sie?

Bier, Joints, Energydrinks oder Ecstasy? 30.000 Leser haben bereits an der ZEIT-ONLINE-Drogenumfrage teilgenommen. Seien auch Sie dabei, damit Sie weniger Schaden nehmen.

© [M] Sebastien Bozon/​AFP/​Getty Images

Drogen: Und Ihre Lieblingsdroge?

Alkohol, Gras, Koffein – Sagen Sie uns, was Sie aufputscht oder entspannt. ZEIT ONLINE bittet zur größten Drogenumfrage. Was Sie davon haben? Tipps, um gesund zu bleiben.

© esemelwe/​Getty Images

Cornelia Bajic: "Homöopathie kann nicht alles"

Wirkt Homöopathie? Oder ist sie nicht mehr als ein Lifestyle? "Das Wirkprinzip ist bis heute nicht bekannt", sagt Cornelia Bajic, Vorsitzende der homöopathischen Ärzte.

© Matt Cardy/​Getty Images

Medikamente: Sorry, nicht mehr lieferbar

Pharmahändler kaufen in Deutschland Medikamente auf, um sie im Ausland teurer zu vertreiben. Die Folge: Sie fehlen hier. Die Politik reagiert nicht.

© Pixabay

Homöopathie: Was bringen Globuli?

Sie wirkt nicht besser als ein Placebo – trotzdem stirbt die Homöopathie nicht aus. Worauf Millionen Menschen schwören? Unsere Kartengeschichte erklärt es.

© Monika Wisniewska/​Shutterstock

Homöopathie: Postfaktische Pillen

"Keine nachgewiesene Wirksamkeit". Ein Hinweis dieser Art muss in den USA künftig auf homöopathischen Mitteln stehen. Sehr gut! Denn alles andere täuscht Verbraucher.