: Asien

© Daniel Roland/AFP/Getty Images

Börse: Dax fällt unter 11.000 Punkte

Weil in Kanada eine Huawei-Managerin festgenommen wurde, wächst die Furcht vor einer Eskalation des Streits zwischen den USA und China. Das belastet Börsen weltweit.

© AFP/Getty Images

Thailand: Im Licht

Sie waren eingeschlossen in einer Höhle. Heute steht ihnen die Welt offen.

© Stephanie Füssenich für DIE ZEIT

Christine Schraner Burgener: Sie ist die letzte Chance

Christine Schraner Burgener soll als UN-Sonderbeauftragte in Myanmar Frieden stiften. Dazu braucht sie Größenwahn, Fingerspitzengefühl – und den Mut zu scheitern.

© Pindi Setiawan

Höhlenmalerei: Am Anfang war das Rindviech

Auf Borneo wollen Forscher die ältesten Malereien der Menschheit entdeckt haben. Das bestätigt eine umstrittene These: Die ersten Künstler lebten nicht nur in Europa.

© Riccardo Vecchio

Ferghanatal: Im Tal des Todes

Alle vier Terroristen, die 2017 Anschläge in Istanbul, St. Petersburg, Stockholm und New York verübten, kamen aus dem Ferghanatal. Wie hat ihre Heimat sie radikalisiert?

© Thomas Watkins/AFP/Getty Images

US-Wahlkampf: Amerikas erschöpfte Mitte

Eine gespaltene Nation, unversöhnliche Extreme – so erscheinen die USA im Wahlkampf. Dabei denkt die Mehrheit der Amerikaner viel nuancierter. Sie wird nur nicht gehört.

© Julius Schrank für DIE ZEIT

Fleischzerleger: Schwein gehabt

Fleischzerleger – wie das schon klingt: Eklig, barbarisch. Aber einer muss es ja machen. Also macht es Christian Schneuer, und das auch noch gern.

© Jiang Wenyao/Xinhua/dpa

Neue Seidenstraße: Chinas Privatclub

Mit Milliarden aus der Volksrepublik werden weltweit Straßen, Flughäfen und Zugstrecken gebaut. Die Neue Seidenstraße reicht bis Duisburg. Welche Firmen profitieren?

© ZEIT ONLINE

USA und China: Auf dem Kriegspfad

Die USA haben China den Kalten Krieg erklärt. Wenn zwei Mächte um globalen Einfluss kämpfen, muss das nicht militärisch enden. Historisch war es aber oft so.

© Marek Kijevsk / EyeEm / Getty Images

Kryptowährungen: Wahnwitzig viel Geld

Das Bitclub Network verspricht Anlegern lukrative Gewinne. Die Ersten vermuten, Opfer eines Schneeballsystems geworden zu sein. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt.

© REUTERS/David Gray

China: Der Preis der Offenheit

Freie Presse, offene Unis, liberale Märkte: Der Einfluss des autokratischen China in westlichen Gesellschaften nimmt zu. Dafür braucht es gezielte Gegenstrategien.

© P. Schimweg/MARKK/Museum am Rothenbaum

Museum für Völkerkunde: Auf Expedition ins Archiv

Das Museum für Völkerkunde wurde umbenannt. In der ersten großen Ausstellung unter neuer Leitung beschäftigt es sich mit der eigenen Vergangenheit. Endlich.

© Lukas Beck für DIE ZEIT

Ille Gebeshuber: Vom Mehlwurm lernen

Als Kind entdeckte Ille Gebeshuber krabbelnd die Natur. Heute sucht die Physikerin im Dschungel nach Lösungen für Probleme der Welt.

© Dieter Reimprecht

Reiseziele: 40 Reiseziele fast ohne Touristen

Es muss nicht immer das Kolosseum sein: ZEIT-Autoren empfehlen Reiseziele, die man noch entdecken kann, ohne sich durch Menschenmassen zwängen zu müssen.

© Scott Olson/Getty Images

USA und China: Die Bauernopfer

Landwirte und Autofirmen fürchten sich vor den Folgen des bizarren Handelsstreits, den US-Präsident Donald Trump mit China führt. Doch sogar Demokraten unterstützen ihn.

Nordkorea-Gipfel: Hoffnung, immerhin

Beim Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un ging es nicht nur um Atomwaffen. Die Bilder aus Singapur könnten Asiens letzte Despotie verändern.