: Astronaut

© Emilio Naranjo/Reuters

Pedro Sánchez: Zapateros Erbe

Spaniens neuer linker Ministerpräsident Pedro Sánchez will das Land modernisieren – wie schon der letzte Sozialist im Amt. Wie gut stehen dafür die Chancen?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Eine Talkshow für den Bundestag

Kanzlerin Angela Merkel stellt sich zum ersten Mal einer Fragestunde im Bundestag. Außerdem im Podcast: Popstar "Astro-Alex" fliegt ins All, wozu ist das eigentlich gut?

© Sebastian Gollnow/dpa

Alexander Gerst: Unser Mann im All

Er twittert, isst Maultaschen und hey, "Astro-Alex" nimmt ein Stück Berliner Mauer mit auf die ISS! Alexander Gerst ist die Lena Meyer-Landrut der Raumfahrt.

© Oliver Berg/dpa

Alexander Gerst: Popstar der Raumfahrt

Alexander Gersts Lebensphilosophie? Man kann alles machen, wenn man es nur will. Schon als Siebenjähriger wollte er ins All. Nun ist er der erste deutsche ISS-Kommandant.

© Meinrad Hofer für DIE ZEIT
Serie: Das Österreich-Porträt

Barbara Imhof: Zwischen den Welten

Barbara Imhof entwirft Häuser für ein Leben jenseits der Erde. Die Weltraumarchitektin sieht darin auch einen irdischen Nutzen.

© Sebastian Bolesch für DZ
Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Raumstation ISS: Alles klar fürs All?

Im Sommer fliegt Alexander Gerst zum zweiten Mal zur Raumstation ISS. Diesmal wird er dort Chef sein. Wir haben ihn beim Training in Russland besucht.

© Lea Dohle
Serie: Woher weißt Du das?

Marsexpedition: Können wir Winterschlaf?

Der Mensch hat die Anlage zum Dämmerzustand, erklären Forscher im ZEIT-Wissen-Podcast. Die heikle Frage ist, was während des Winterschlafs mit dem Gedächtnis passiert.

Raumfahrt: Schlafen auf dem Mond

Einsamer als im Weltall ist es nirgends. Die Astronauten der Apollo 17 dichteten in dieser Lage 1972 ein Weihnachtsgedicht und funkten es zur Erde.

Donald Trump: USA planen Raumfahrtmissionen zum Mond und Mars

Bei der Unterzeichnung einer entsprechenden Direktive in Washington D.C. waren die ehemaligen Astronauten Buzz Aldrin und Jack Schmitt sowie die noch aktive Astronautin Peggy Whitson anwesend. Der letzte US-Astronaut war 1972 auf dem Mond.