: Astronomie

© Cameron Spencer/Getty Images

Totale Mondfinsternis: Frühaufsteher sehen rot

Nicht verschlafen: Montagmorgen herrscht Mondfinsternis! Bei klarem Himmel zeigt sich sogar ein Blutmond. Was das ist und wo er am besten zu sehen ist – ein Überblick.

© Sastind/Photoshot/dpa

Raumsonden: Die wahren Helden des Alls

Sie können fast alles besser und sind genügsamer als jede Astronautin oder jeder Astronaut: unbemannte Raumsonden. Sie sind die überlegenen Raumreisemaschinchen.

© Leonhard Foeger/Reuters

Esoterik: Die magischen Kräfte des Mondes

Heißhunger? Depressionen? Müdigkeit? All das könnte am Mond liegen, glaubt man Ratgebern. Nur bestätigt die Wissenschaft kaum etwas davon. Das macht Luna umso mystischer.

© APOLLO VII-XVII, teNeues/courtesy of The National Aeronautics and Space Administration (NASA) photographic archives

Raumfahrt: Es brauchte mehr als einen Schritt

Vor fast 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Ihn dorthin zu bringen, war harte Arbeit – aber auch ziemlich spektakulär. Das zeigen Fotos der Apollo-Astronauten.

© Stand Honda/AFP/Getty Images

Geminiden-Schauer: Es regnet Sternschnuppen

Die Geminiden-Schauer erreichen ihren Höhepunkt, wie jedes Jahr im Advent. Leider drohen Wolken – zum Trost eine Kartengeschichte über den Ursprung aller Sternschnuppen

© Sebastian Gollnow/dpa

Alexander Gerst: Unser Mann im All

Er twittert, isst Maultaschen und hey, "Astro-Alex" nimmt ein Stück Berliner Mauer mit auf die ISS! Alexander Gerst ist die Lena Meyer-Landrut der Raumfahrt.

Kosmologie: Sieben Fragen an das Universum

Stephen Hawking begeisterte die Menschen für Kosmologie, weil er sich mit den ganz großen Rätseln befasste. Gelöst sind sie noch nicht.