: Atomkraftgegner

© [M] Sean Gallup/Getty Images

"Deutschland spricht": Streiten Sie schön!

1.200 Menschen haben sich auf Vermittlung von ZEIT ONLINE überall in Deutschland zum politischen Zwiegespräch getroffen. Wie haben wir das gemacht? Ein Werkstattbericht

© dpa

Atomtransporte: Restrisiko Hamburger Hafen

Kernbrennstoffe im Hafen, große Winterjacken für Flüchtlinge, die CDU trifft Wahlvorbereitungen: Themen aus der heutigen "Elbvertiefung".

© Guillaume Souvant/AFP/Getty Images

Atomausstieg: Frankreich macht die Wende

Weniger Kernkraft, mehr Erneuerbare: Frankreichs neues energiepolitisches Programm ist ambitioniert. Aber wie ernst ist es gemeint?

Gorleben: Verschont uns mit dem Müll

Rollen bald wieder Castoren ins Wendland? Atomkraftgegner machen sich schon mal protestfein. Aber unter den Bürgern von Gorleben herrscht eine ganz andere Stimmung.

© Gonzalo Fuentes/Reuters

Frankreich: Drohnen über Paris entkommen Polizei

Eiffelturm, US-Botschaft, Verkehrsknotenpunkte: Erneut sind unbekannte Drohnen über der französischen Hauptstadt gesichtet worden. Trotz höchster Terrorwarnstufe

© Reuters

Atommüll: Das erkaufte Endlager

Im kleinen Dorf Bure soll Frankreichs Atommüll gelagert werden. Der Protest hält sich in Grenzen. Vielleicht auch, weil der Betreiber viel Geld in die Region steckt.

© Miguel Villagran/Getty Images

Atommüll: Wie stark strahlt der Castor?

Greenpeace warnt vor einer zu hohen Strahlenbelastung durch den Castortransport. Übertreiben die Umweltschützer oder besteht wirklich Grund zur Sorge?

Atompolitik: Grüne irritieren ihre Wähler

Die Grünen haben laut der wöchentlichen Forsa-Umfrage wegen ihrer atomkritischen Haltung Sympathie eingebüßt. Demnach verlor Rot-Grün die mögliche Regierungsmehrheit.

Nächste Seite