: Auckland

Blauer Dunst und Lotterien

Mit Vororten zählt Christchurch 290 000 Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt dieser unabhängigen parlamentarischen Monarchie, denn auf ihre Königin Elizabeth II.

Bomben gegen Greenpeace

Der ehemalige Trawler war am 1. März zu einer Protestaktion gegen geplante französische Kernwaffenversuche im Pazifischen Ozean gestartet.

Weihnachten kosmopolitisch

Über einen quirlenden Platz in Singapur, auf dem sich die großen und die kleinen Kinder drängten, während der lärmende Verkehr daran vorbeirauschte, spielte auf einer primitiven Bühne eine fahrende Truppe chinesische Oper.

Was sonst noch geschah

Am Abend des 23. November haben Königin Elizabeth II. und der Herzog von Edinburgh die seit langem geplante Reise um die Welt angetreten, von der sie erst am 15.

Fernurlaub auf der Farm

Am anderen Ende der Welt, in Australien, laden zahlreiche Farmen ein. So zum Beispiel die "Silver Hills Farm" in Queensland in den Outbacks.

Cooks feiner Fund

Die „Tiger Lily“ hüpft auf den hochgehenden Wellen, die beiden Rümpfe des schnellen Katamarans vibrieren im Freilauf des Schiffsdiesels.

Kampf um den „Europa-Becher“

Es ging um die erste offizielle Hockey-Europameisterschaft, doch während sieben von zehn Turniertagen galt das Interesse der führenden von 19 teilnehmenden Nationen im Brüsseler Heysel-Stadion erst in zweiter Linie dem Titelgewinn.

„Rainbow Warrior“: Frankreich in Bedrängnis

Der Anschlag auf das Umweltschützer-Schiff „Rainbow Warrior“ im neuseeländischen Hafen Auckland, bei dem ein Mensch starb, geht anscheinend auf das Konto französischer Agenten – darauf deuten viele Spuren.

Mit einem Ticket rund um die Welt

Das Prinzip der „Round-the-World“-Tickets (RTW) ist einfach: Es muß immer in die gleiche Richtung geflogen werden, also von einem Stopp zum nächsten muß die Reise stets ein bißchen weiter westlich (oder östlich) gehen.

Spiele zum Hineinfallen

Aber ich sage Ihnen, daran erkennen Sie de, sie nehmen Boote. Das ist eindeutig. Wenn Sie hören ICH BLIES DIE FLÖTE oder ICH FING MÜCKEN oder ICH GING VON A NACH B, wissen Sie einiges.

Der Puddingkonzern als Touristik-Riese

Daß in den Firmen der Oetker-Gruppe Puddingpulver gemischt, Bier gebraut und Gemüse tiefgefroren wird, ist bekannt. Kaum jemand weiß jedoch, daß zum Konzern ein Reisebüro in Uruguay oder Luxushotels gehören.

Hiob in vier Gestalten

Den „brodelnden Orientalen und tiefen Deutschen“ nannte Friedrich Wolters in seinem Buch über „Stefan George und die Blätter für die Kunst“ Karl Wolfskehl.

Ohne Hörnerklang und Trommelschlag

Wir stellen die stärkste Amateur-Rugbymannschaft der Welt“, versicherte in Auckland Alan D. Rowse, der Präsident des neuseeländischen Leichtathletikverbandes, schon zu Beginn unseres Gespräches.

Präziser Unsinn

Wer Donald Barthelmes Storys zum erstenmal im „New Yorker“ begegnet ist, kann sie für eine Art Quintessenz dieses Magazins ohne Inhaltsverzeichnis gehalten haben.

Neuseeland: Ausländer zahlen mehr im Hotel

Auf die Abwertung des Neuseeland-Dollars hat das Hotelgewerbe des pazifischen Inselstaats mit einer Preisspaltung reagiert: Ausländer zahlen mehr als Einheimische.