: Auschwitz

© Hannes Schrader für ZEIT ONLINE

Holocaust: Berat fährt nach Auschwitz

Als die Nazis versuchten, die Juden zu vernichten, lebten Berats Vorfahren in der Türkei. Er ist ein Deutscher, der mit dem Holocaust nichts zu tun hat. Oder?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: China auf der Suche nach Freunden

Ministerpräsident Li Keqiang sucht in Europa nach Verbündeten im Handelskrieg gegen die USA – heute in Berlin. Und: Wo das Schimpfwort "Jude" im Hals stecken bleibt.

© ZEIT ONLINE
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Antisemitismus: Das blütenweiße Land

So viel "wir" wie in der aktuellen Diskussion über Antisemitismus gab es lange nicht mehr. Dabei müsste man diesem "Wir" gerade in Deutschland skeptisch gegenüberstehen.

© Kacper Pempel/Reuters

Polen: Tausende gedenken Schoah

Am Holocaust-Gedenktag sind Menschen aus aller Welt nach Auschwitz gereist. Am "Marsch der Lebenden" beteiligten sich auch die Präsidenten von Israel und Polen.