: Ausnahmezustand

© Umit Bektas/Reuters

Türkei: Zum Zuschauen verdammt

Massenentlassungen, Verhaftungen, Ausnahmezustand: Erdoğan nutzt seine Rolle als Putschopfer aus und legitimiert so sein Vorgehen. Europa hat dem nichts entgegenzusetzen.

© Bertrand Guay

Frankreich: Die Polizei fühlt sich alleingelassen

Nach den Anschlägen von Paris wurden der Ausnahmezustand ausgerufen und neue Stellen bei der Polizei geschaffen. Gebracht hat es nichts, Experten sprechen von einer Show.

© REUTERS/Eric Gaillard

Terrorgefahr: Mit der Unsicherheit leben

Nach den Anschlägen von Nizza ist klar: Ein sicheres Europa ist Vergangenheit. Polizei- oder Militärpräsenz ändern daran nichts. Was wir ändern müssen, ist unser Denken.

SPÖ: Ausnahmezustand

Die Sozialdemokraten zerfleischen sich gerade selbst. Nach dem Debakel in der Hofburg-Wahl muss Parteichef Werner Faymann um seinen Job fürchten.

© Reuters/Eloy Alonso

Trauer: Wie ich den Schmerz verstand

Der Verlust eines geliebten Menschen kann einen aus der Bahn werfen. Nichts funktioniert mehr. Wie soll man damit umgehen? Ein Erfahrungsbericht aus dem Ausnahmezustand

Griechenland: Alle gegen Tsipras

Athen im Ausnahmezustand: Die griechischen Bauern wollen am Wochenende die Hauptstadt lahmlegen. Selten zuvor war die Stimmung im krisengeschüttelten Land so schlecht.

© Fireaxis

"XCOM 2": Endlich wieder Ausnahmezustand

"XCOM 2" ist eines der besten Strategiespiele der vergangenen Jahre – weil es die Spieler fordert und jeder Verlust im eigenen Team ganz wunderbar schmerzt.

© Valerie Schönian

Köln: Als Syrer beim Karneval

Für die Kölner ist es die erste Weiberfastnacht nach den Silvesterübergriffen – für den syrischen Fady Jomar der erste Karneval überhaupt. Unterwegs im Ausnahmezustand

Hospitanz: Alle etwas durch den Wind

Drei Monate war Hannes Soltau Hospitant im Politikressort. Er suchte nach Klarheit in Krisenzeiten – und fand eine Redaktion im Ausnahmezustand

Nächste Seite