: Australian Open

© Michael Dodge/Getty Images

Tennisstar: Andy Murray kündigt Karriereende an

Wegen schwerer Hüftprobleme muss der Tennisstar seine Karriere beenden. Bis Wimbledon will Murray noch durchhalten, vielleicht ist schon nach den Australian Open Schluss.

© Clive Brunskill/Getty Images

Tennys Sandgren: Aufschlag von rechts

Tennys Sandgren hat sich noch nie für ein großes Turnier qualifiziert. Nun ist er die Überraschung der Australian Open. Und muss seine politischen Einstellungen erklären.

© Dita Alangkara/AP Photo

Mischa Zverev: Immer nah am Netz

In seiner Karriere verlor er öfter als er gewann. Plötzlich ist Mischa Zverev erfolgreich, mit Serve and Volley aus den Achtzigern. Kann er sogar Roger Federer schlagen?

© Getty Images / Sajjad Hussain

Australian Open : Großes, ach was, riesiges Tennis

Die Australian Open starten und erstmals treten wieder alle großen Spieler dieser Ära an. Die Saison verspricht, eine der besten zu werden. Auch wegen eines Deutschen.

© Peter Parks/AFP/Getty Images

Angelique Kerber: Die Tennisarbeiterin

Es gibt Spielerinnen mit größerem Talent, aber kaum eine, die so hart an sich arbeitet. Deshalb steht die lange belächelte Angelique Kerber erstmals im Wimbledonfinale.

© Julian Finney/Getty Images

Maria Scharapowa: Sie sind alle so krank

Sie gilt als bestbezahlte Sportlerin der Welt, nun wurde Maria Scharapowa beim Doping erwischt. Die Ausrede: Sie war krank. Wie viele andere junge, fitte Profisportler

© Kevork Djansezian/Getty Images

Tennis: Scharapowa positiv auf Doping getestet

Tennisspielerin Maria Scharapowa hat eine positive Dopingprobe während der Australian Open öffentlich gemacht. Zurücktreten wolle sie aber nicht, sagte die Russin.

Tennis: Nervöses Zucken

Auch im Spitzentennis soll betrogen worden sein. Aber wer nennt die Namen?

Angelique Kerber: Sie schaffte das

Ob es am Vornamen liegt? Angelique Kerber, genannt Angie, gewinnt die Australian Open und schreibt Tennisgeschichte. Weil sie sogar auf Kunststoff Gras frisst.

Angelique Kerber: Post von Steffi Graf

Erstmals seit 20 Jahren steht wieder eine deutsche Tennisspielerin im Finale der Australian Open. Angelique Kerber hat sich in diesem Jahr ein bisschen neu erfunden.