: Auswanderung

© privat

Auswandern: Trump kam, sie gehen

Nach Trumps Wahlsieg schien es, als wolle die halbe USA nach Kanada auswandern. Kaum einer meinte es ernst. Ein jüdisches Paar aus South Carolina geht tatsächlich.

© David Cooper / Getty Images
Serie: Beziehungen

Männer!: Ach, Jack

Man leidet so am Zustand der Welt, warum nicht einfach ins kanadische Idyll fliehen? Wo ein Mann wie Jack aus Bäumen große Häuser baut. Und vor nichts Angst hat.

Albanien: Bleibt mal ruhig

Ein Albaner lässt sich in den Neunzigern in Hamburg zum Juristen ausbilden. Jetzt sucht er nach Investoren und versucht seine Landsleute von der Auswanderung abzubringen.

© Farouk Batiche/Reuters

Algerien: Die Avantgarde von Algier

Algerien leidet extrem unter dem Ölpreisverfall. Doch ausgerechnet Auswandererkinder kehren jetzt in ihre heruntergewirtschaftete Heimat zurück und gründen Start-ups.

© dpa
Blog China

Auswanderung: Chinesen wandern in Massen aus

Reiche Chinesen sind im Ausland sehr beliebt: Wer Geld mitbringt und Jobs schafft, wird mit einer Einbürgerung belohnt. Auch Europa hat diese Strategie für sich entdeckt.

Lothar Bisky: "Ich vertraue Gysi"

Lothar Bisky war Chef der PDS und der Linken. Im Interview spricht er über seine Auswanderung in die DDR, das Linkssein und Stasi-Vorwürfe gegen einen Genossen.

Bleibe im Lande!

Bleibe im Lande und nähre dich redlich so sagte man in früheren Jahren, die in der Rückschau gern als "die gute alte Zeit" bezeichnet werden.

Fern der Heimat

Eine Berufsgruppe hat trotz der Wirtschaftskrise keine Beschäftigungssorgen: In den 72 Außenstellen des Kölner „Amtes für Auswanderung“ arbeiten die Berater mit Hochdruck.

Auswanderung aus USA.!

Unzufriedeuen Europäern, denen als letztes höchstes Lebensziel vorschwebt, die Wolkenkratzer von New York zu sehen und dann zu sterben (mit einer möglichst langen genußvollen Lebensspanne auf amerikanischem Boden zwischen diesen beiden Ereignissen), wird es äußerst unglaubhaft erscheinen, von Auswanderungsbestrebungen aus dem von ihnen gelobten Lande zu hören.

Deutsche Auswanderer

Am 10. und 11. Februar fand in Hamburg eine Tagung statt, an der alle, staatlichen und kirchlichen Stellen der Bizone, die sich mit Fragen der Auswanderung befassen, teilnahmen.

Zeitspiegel

„Wenn die gegenwärtige Welle der Auswanderung der Ostdeutschen nach Westdeutschland anhält, wird es in zehn Jahren kein Wiedervereinigungsproblem mehr geben.

Deutsche für Übersee gesucht

Bisher brauchte sich der Deutsche nicht ernstlich Gedanken über Auswanderung zu machen, wenn er nicht gerade Flugzeugkonstrukteur, Raketen-Experte oder Atom-Physiker war oder wenn ihm nicht Freunde oder Verwandte im Ausland den Weg ebnen konnten.