: Autoindustrie

© Timothy A. Clary/AFP/Getty Images

E-Autos: Elektrische Hyperaktivität

Gelingt so der Wechsel vom Diesel-Skandalisten zum Ökokonzern? VW promotet ab sofort sein E-Mobil ID. Das kostet 30.000 Euro und könnte allein dadurch besser ankommen.

© Florian Gaertner/Photothek/Getty Images

Autoindustrie: Her mit der CO2-Steuer!

Regierung und Autoindustrie sollten sich in den nächsten Wochen zusammentun und nicht miteinander kämpfen. Sonst wird Deutschland seine Klimaschutzziele nie erreichen.

© [M] Porsche AG

Elektromobilität: Danke, Diesel

Die Autokonzerne in Deutschland entdecken die E-Mobilität. Sie könnten so von Gegnern zu Verbündeten der Klimaschützer werden. Jetzt muss nur der Strom noch grün werden.

© Akos Stiller/Bloomberg/Getty Images

Ungarn: Gnadenlos günstig

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán lockt deutsche Autokonzerne mit Subventionen und fast grenzenloser Arbeitszeitflexibilität. Doch sein Wirtschaftskurs hat Folgen.

© Eugene Hoshiko/dpa

Japan: Carlos Ghosn darf Gefängnis verlassen

Der ehemalige Automanager kommt aus der Haft frei. Ein Gericht in Tokio wies den Einspruch der Staatsanwaltschaft gegen die zuvor angeordnete Freilassung ab.

© Jörg Sarbach/dpa

Importzölle: Europa wird sich wehren

Was tun, wenn Donald Trump Zölle auf deutsche Autos erhebt? Die Strategie der Bundesregierung und der EU ist: mit Gegenmaßnahmen drohen, aber Zugeständnisse anbieten.

Autoindustrie: Eine Verlobung aus Vernunft

Daimler und BMW legen ihre Mobilitätsdienste zusammen. So wollen sie im globalen Wettbewerb um die Fortbewegung der Zukunft gewinnen – und trotzdem Konkurrenten bleiben.

© Florian Gaertner/Photothek/Getty Images

Konjunktur: Wer hat Angst vor dem Abschwung?

Die Wirtschaft wächst nur noch langsam: Der Anstieg des BIP fiel 2018 um 0,7 Prozentpunkte niedriger aus als 2017. Kommt jetzt die Rezession, und was plant die Regierung?

© Privat

Autoindustrie: Deutschland, deine Autos

Deutschlands Wirtschaft hat den Schwung verloren. Die CDU will jetzt die Steuern senken – und drückt sich um die viel wichtigere Frage: Was tun mit der Autoindustrie?

© Patrick Pleul/dpa

Brandenburg: Plan B für die Lausitz

Wenn Schluss ist mit der Braunkohle, trifft es eine Region ganz besonders. Ausgerechnet die Autoindustrie könnte ihr Retter sein.