: Automation

Zukunft der Arbeit: Was machen wir morgen?

Zerbricht die Gesellschaft, wenn durch künstliche Intelligenz Arbeitsplätze vernichtet werden? Oder gibt es wieder Zeit für die wichtigen Dinge? Alles geht. Noch.

SMS Demag: Stahlwerke aus dem Siegerland

Russland, China und die USA sind hungrig nach Stahl. SMS Demag liefert die Schmelzen und Walzanlagen, um ihn zu produzieren. Teil fünf und Schluss unserer Serie

Konstruktion: Platt machen, fertig

Die Technik fügt Brücken, Hosen und Flugzeuge zusammen. Auch in moderner Fertigung hält sich der Niet enorm hartnäckig

Investoren: Prediger des Profits

Der amerikanische Danaher-Konzern kauft deutsche Firmen, drückt dann gnadenlos die Kosten und droht mit Verlagerung nach Osteuropa. Wie das berühmt-berüchtigte Danaher Business System funktioniert, zeigen zwei Beispiele aus Schwaben

Kühlschrank mit Hirn

Das vernetzte Haus soll den Menschen künftig das Leben erleichtern. In ersten Prototypen wird das Wohnen von morgen getestet

Ja, mach nur einen Lebensplan

Eigentlich wollte Viktor Klima die Politik bald wieder verlassen. Nun wird er Österreichs nächster Bundeskanzler

Elektronik bedroht Reisebüros

Automation und Elektronisierung machen den Reisebüros immer stärker zu schaffen. Auf der 44. Jahrestagung des Deutschen Reisebüro-Verbandes (DRV) in Berlin diskutierten Touristikexperten über die Chancen der Urlaubsmittler.

Erprobte Gegensätze

Simone Weils Werk könnte dazu beitragen, "das ‚große Tier‘ in jeder Form, in der es auftritt, zu erkennen". Mit diesen Worten wies Ingeborg Bachmann im Jahre 1955 auf die Aktualität eines Denkens hin, das gegen die Machtzusammenballungen in Staat und Ökonomie und gegen die Dogmen von Parteien und Kirchen gerichtet war.

Chemiefabrik Rabta: Imhausen im Glück

Über ein Jahr lang kämpften sich Fahnder des Bundeskriminalamtes, Wirtschaftsgutachter und Ingenieure gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Mannheim durch Berge von Firmenkorrespondenz, Bankbelegen und Blaupausen.