: Automobilindustrie

Automobilindustrie: Lieb, teuer, gestrig

Die deutschen Autobauer sind zum Wandel nicht fähig. Doch die Welt um uns kehrt dem herkömmlichen Pkw den Rücken. Wo wollen BMW, Daimler, VW künftig noch Autos verkaufen?

© Michael Heck
Kiyaks Deutschstunde

Automobilindustrie: Affenasthma

Amis wollen brettern, Franzosen wollen brettern. Was will der Deutsche? Er will Transparenz. Eine Verteidigungsschrift für den Daimler-Chef Dieter Zetsche

© Jorge Silva/Reuters

Abgasversuche mit Affen: Dürfen die das?

Zehn Affen wurden in den USA mit Abgasen vollgequalmt, im Auftrag der Automobilindustrie. Ethisch grenzwertig, aber prinzipiell legal. Wann sind Tierversuche wo erlaubt?

© Fred Dufour/AFP/Getty Images

Elektroautos: Eine Quote schadet nicht

China zwingt seine Autobauer zum Verkauf von Millionen Elektroautos. Die Entscheidung hat wenig mit Umwelt und viel mit Wirtschaft zu tun. Sollte Deutschland nachziehen?

© Carsten Koall/Getty Images

Sondierungsgespräche: Die Jamaika-Mission

Jede Partei muss ein Herzensanliegen durchbringen, um vor der eigenen Basis zu bestehen. Gelingt das, kann Schwarz-Gelb-Grün große gesellschaftliche Konflikte befrieden.

© MARCO BERTORELLO/AFP/Getty Images

Abgaswerte: Der Kunde zahlt die Ehrlichkeit

Ab nächstem Jahr dürfen Autos nur noch mit neuen, ehrlicheren Verbrauchsangaben auf den Markt kommen. Für viele Fahrer bedeutet das: Die Kfz-Steuer wird deutlich steigen.

Elektroautos: Akkus made in Germany

Deutschland kann vom Elektroauto nur profitieren, wenn auch die Batterien hier hergestellt werden. Doch das ist riskant und teuer. Ein neues Unternehmen wagt es jetzt.

© Josep Lago/Getty Images

Datenschutz: Der gläserne Fahrer

Autohersteller spionieren ihre Kunden offenbar über ihre Apps aus. Ein Test zeigt: Sie sammeln viel mehr Daten als nötig – und geben diese teils unverschlüsselt weiter.