: Bangladesch

© Mohammad Ponir Hossain/Reuters

Rohingya: Für eine Zukunft ohne Angst

Bangladesch will die geflohenen Rohingya nach Myanmar rückführen. Doch dort werden sie noch immer verfolgt und unterdrückt. Die internationale Gemeinschaft muss handeln.

© REUTERS/Mohammad Ponir Hossain

Bangladesch: Aber kosten soll es nichts

Fünf Jahre nach dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza sinken die Löhne der Näherinnen weiter. Firmen wie Ikea und Jack Wolfskin wehren sich gegen Verbesserungen.

© Jan Roß

Kinos in Bangladesch: Film ab

Bangladesch ist eine filmverrückte Weltgegend. Der Fotograf Niklas Grapatin hat die alten Kinos der Hauptstadt Dhaka wiederentdeckt – doch ihrem Zauber droht der Abriss.

Myanmar: Dieser Mann ist ein Hetzer

Der buddhistische Abt Ashin Wirathu gilt als Drahtzieher der Pogrome gegen die Rohingya in Myanmar. Nun äußert er sich zu den Vorwürfen – und grüßt Pegida in Deutschland.

© Mohammad Ponir Hossain/Reuters

Flüchtlingslager: Sie wollen zurück

Im Camp Kutupalong in Bangladesch lebt eine halbe Million Rohingya, die der Gewalt in Myanmar entkommen ist. Die Peiniger lassen kein Unrechtsbewusstsein erkennen.