: Bankenrettung

© Chris Hondros/Getty Images

Lehman-Pleite: WTF ist damals eigentlich passiert?

Zehn Jahre sind seit der Pleite der Investmentbank Lehman vergangen. In den USA wächst der Druck, die Finanzmarktregeln wieder zu lockern. Zeit für eine Rekapitulation.

© Stringer/Reuters

Bankenrettung: Lasst die Banken nicht riesig werden

Die neusten Rettungsaktionen in Italien führten dazu, dass große Institute noch größer wurden. Das verschärft die Probleme des Bankensektors. Dabei gäbe es eine Lösung.

Bankenrettung: Italienischer Abgang

Zwei kleine italienische Banken werden mit Milliarden gerettet. In Europa ist die Aufregung groß. Müssen wir uns jetzt Sorgen machen?

© dpa

HSH Nordbank: Und keiner hat Schuld

Was wie ein genialer Deal aussah, entpuppt sich als größtes Debakel in der Finanzgeschichte Norddeutschlands. Jetzt sind 16 Milliarden Euro weg. Mindestens.

Bankenrettung: EU nimmt Aktionäre in Haftung

Von 2016 an sollen zunächst Aktionäre und Gläubiger bei der Rettung maroder Banken einspringen. Der Steuerzahler soll nicht mehr zuerst zur Kasse gebeten werden.

© JOHN THYS/AFP/GettyImages

Europa: Wer zahlt für die Banken?

Erst die Gläubiger, dann der Staat – das war das Versprechen an Europas Bürger. Doch nun steht es plötzlich zur Disposition.

© Fredrik Von Erichsen/dpa

Bankenunion: Wer zahlt für die Bankenrettung?

Die Europäische Zentralbank veröffentlicht zwar erste Details zur Bankenkontrolle. Doch um die nächsten Schritte zur Bankenunion streitet Europa noch erbittert.

© Reuters

Bankenrettung: Zombiebanken? Nein danke!

In der Finanzkrise mussten einige Banken vom Steuerzahler gerettet werden. Jetzt will der Staat sie wieder loswerden. Doch das dürfte ihm kaum gelingen.

© DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images

Bankenrettung: Regierung zwingt Banken zur Vorsorge

Das Kabinett hat einen Gesetzentwurf zur Sanierung geschwächter Geldhäuser verabschiedet. Bald tragen Banken über einen Fonds die Kosten künftiger Finanzkrisen mit.

Bankenrettung: Die Zeche zahlt der Staat

Gemessen an seinen Hilfsleistungen hat der Staat zu wenig erreicht. Die Banken sind gerettet, der Staat bleibt ohne Einfluss. Die Steuerzahler sind zu Recht wütend.