: Bankgeheimnis

© Lea Dohle

Politikpodcast: Es geht auch ohne Geldkoffer

Vor zehn Jahren hat die Schweiz ihr Bankgeheimnis abgeschafft – wie schlimm war das für das Land? Und: Wie Jörg Haider mal eine Bank an die Wand gefahren hat.

© Arnd Wiegmann/Reuters

Wirtschaftsspionage: Die Schweiz schlägt zurück

Drei Deutsche waren an der Aufdeckung eines großen Steuerraubs beteiligt. Jetzt sind sie selbst in der Schweiz wegen Wirtschaftsspionage angeklagt.

Bradley Birkenfeld: Der Panzerknacker

Bradley Birkenfeld legte Schwarzgeld für Milliardäre an und verriet sie dann an die Steuerbehörden. Heute ist er ein superreicher Whistleblower.

Schweigepflicht: Am Bankschalter

In den vergangenen Jahren ist das Bankgeheimnis ins Wanken geraten. Doch neugierige Behörden sind längst nicht mehr die größte Gefahr.

"Tatort" Luzern: Der Bankster war's

Der Schweizer "Tatort" war ein Fiebertraum im Paradies des Bankgeheimnisses. Mit soziokultureller Relevanz. Die Twittritik

Europameisterschaft: "Ihr denkt an Käse?"

Hertha-Trainer Lucien Favre freut sich auf die EM, aber zuvor muss er einiges über seine Heimat klarstellen. Ein Interview über Käse, Rösti und das Bankgeheimnis.

© Arnd Wiegmann

Steuerhinterziehung: Bitte selbst anzeigen!

Die Schweizer Banken sortieren Steuerhinterzieher gnadenlos aus. Die Institute suchen nach einem Geschäftsmodell, dass auch ohne Steuerbetrug auskommt.

B A N K E N : Jeder ist verdächtig

Unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung schaffen Politiker den gläsernen Bankkunden - und erschließen sich Steuerquellen. Ob die Abschaffung des Bankgeheimnisses bei der Terroristensuche hilft, ist jedoch fraglich