: Banksy

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

ArtNight: Staffelei statt Bildschirm

Jeder kann ein Künstler sein, verspricht ein Start-up aus Berlin – und bietet Malkurse für den Feierabend an. Unsere Autorin hat es ausprobiert.

© TM & 2017 Turner Entertainment Networks, Inc. A Time Warner Company

"Search Party": Eine Serie voll Selbsthass

Eine Generation von verlogenen Narzissten: Die TV-Serie "Search Party" zeigt, wie sehr die Millennials die Kritik der amerikanischen Rechten schon verinnerlicht haben.

© Cate Gillon/Getty Images

Theresa May: Suggerierte Sicherheit

Die Forderung der britischen Premierministerin nach mehr Überwachung auch auf Kosten der Menschenrechte ist nicht nur dem Wahlkampf geschuldet. Sie hat System.

Serie: Wissen in Bildern

Infografik: Graffiti

Für Laien sind Graffiti bloß Schmiererei. Die Writer hingegen begreifen sie als Kunstwerke. Ein Überblick über Stile, Elemente und den Jargon der Szene

Kunst: Der Turner-Preis und die Lust am Streit

Der Turner-Preis ist die wichtigste britische Kunstauszeichnung. Die vier Nominierten werden nun in der Tate Gallery ausgestellt. Und wie immer gebührend beschimpft.

Italien: Street Art von Banksy in Rom

Unter dem Titel "Krieg, Kapitalismus und Freiheit" haben die Kuratoren des Museums Fondazione Roma über 150 Werke von Banksy zusammengetragen. Der britische Künstler hält bis heute seine Identität geheim.

Flüchtlinge: Banksy macht Kunst für Flüchtlinge

In der nordfranzösischen Stadt Calais sind drei Werke des britischen Street-Art-Künstlers Banksy entdeckt worden. Eines davon zeigt den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs, den "Sohn eines Migranten".

Banksys Dismaland: Disneyland ist abgebrannt

Cinderellas Schloss liegt in Trümmern, und die Schausteller haben null Bock: In einem englischen Badeort hat der Künstler Banksy einen Missvergnügungspark geschaffen.

© dpa

Banksy: Der fliegende Ölteppich

Der weltberühmte Konsenskünstler Banksy hat einen Freizeitpark gebaut, um den Kapitalismus aufs Korn zu nehmen. Herausgekommen ist lässiger Kritik-Kitsch. Ein Ortsbesuch