: Baskenland

Reisebuch: Baskenland kurios

Unbekannte Grenzregion: "Lesereise Baskenland" ist ein Reisebuch, das Bilbao und Bombenterror nicht unerwähnt lässt, aber viele Klischees durch tieferes Wissen ersetzt.

© Ian Forsyth/Getty Images

EU: Europa braucht eine Graswurzelbehandlung

Um die EU vor dem Zerfall in Nationalstaaten zu bewahren, müssen wir politische Prozesse anders regeln. Wie bürgernahes und grenzüberschreitendes Handeln möglich wäre.

© Georges Gobet/AFP/Getty Images

Elektromobil: Ein Auto für die Tonne

Die EU-Kommission feierte 2012 den Hiriko als Durchbruch der Elektromobilität – doch das Projekt scheiterte kläglich. War es Misswirtschaft oder Subventionsbetrug?

© dpa

Spanien: Der Preis der Freiheit

In Spaniens wirtschaftsstarker Region Katalonien eskaliert der Streit über eine mögliche Unabhängigkeit. Das macht vielen Unternehmern aus Deutschland Angst.

E T A : "Er war einer von uns"

Ein baskischer Terrorist ist umgekommen. Seine Heimatstadt trägt ihn wie einen Märtyrer zu Grabe. Spanische Journalisten wurden vertrieben, die ausländische Presse durfte bleiben.

S P A N I E N : Blutiges Paradox

Die Terroristen der Eta bomben und morden für ein unabhängiges Baskenland. Aber die große Mehrheit der Bevölkerung will davon nichts wissen. Sie interessiert sich für ihren Wohlstand, nicht für radikale Politik. Die Eta selbst ist geschwächt - das macht sie sehr gefährlich

Nächste Seite