: Bauindustrie

© Wavebreak/plainpicture

Wohnungsnot: Miete rauf, Rente runter

Steigen die Mieten weiter wie bisher, können sich viele Rentner kaum noch eine Wohnung leisten. Wenn die Bauindustrie nicht reagiert, droht den Alten eine Wohnungsnot.

© Thomas Kienzle/Getty

Stuttgart 21: Käfer gegen Millionenbeträge

Der Bau von Stuttgart 21 ist ein großes Streitthema, aber für manche bedeutet er den Karriere-Turbo. Über Umweltschutz, einen jungen Ingenieur und seine Kritiker

Bauindustrie: "Stuttgart 21 ist legitimiert"

Was bei Stuttgart 21 passiert, rührt an den Grundfesten des Rechtsstaats, sagt Bau-Präsident Bodner. Im Interview erklärt er, warum ein Scheitern inakzeptabel ist.

Saniert und abserviert

Der Absturz der Bauindustrie als Menetekel: Weite Teile Ostdeutschlands fallen zurück

Mit voller Wucht

Auf die Bauindustrie kommen Massenentlassungen zu

Bauindustrie: Boom mit Hindernissen

Baumanager Stephan Schüttauf sieht einen Silberstreifen am Horizont: Der Auftragsbestand sei noch nicht so stabil, habe allerdings eine Tendenz zur Besserung.

Alarm am Bau

Der Modetrend zu Beginn des neuen Jahres heißt "Zuversicht". Die Vertreter der meisten Wirtschaftszweige tragen mehr oder weniger ausgeprägten Optimismus zur Schau.

Sünder ohne Reue

In Den Haag haben holländische Polizisten auf Bitten deutscher Kollegen eine Kartellzentrale ausgehoben, die Preisabsprachen von Baufirmen in der Bundesrepublik koordiniert hat.

Zeitraffer

Neue Hoffnung schöpft die arg gebeutelte Bauindustrie aus der Wohnungsbauförderung, wie sie die christlich-liberale Regierung in Bonn durchsetzen will.

Bauindustrie: Staatlich gebeutelt

Nur mit einer Wachstumsziffer kann die deutsche Bauwirtschaft in diesem Jahr aufwarten, die ist allerdings zweistellig: Um 65 Prozent haben die Pleiten am Bau in den ersten fünf Monaten zugenommen.