: Bayreuth

© Jens Kalaene/dpa

Musikpreis Opus Klassik: Falsches Echo

Nach dem Skandal um den Echo musste ein neuer Name her. Die Musikbranche hat erstmals den Opus Klassik vergeben, das ZDF übertrug das Theater – und sah sehr alt aus.

© Enrico Nawrath/Bayreuther Festspiele

Bayreuther Festspiele: Blauer Plunder, wenig Licht

Die Bayreuther Festspiele eröffnen mit einem angepinselten "Lohengrin". Verspultes Bühnenbild, altbackene Regie – die Sänger sind gefordert, Haltung zu bewahren.

"Lohengrin": "Der Gleitfilm war die Musik"

Das Künstlerehepaar Neo Rauch und Rosa Loy stattet den neuen "Lohengrin" in Bayreuth aus. Ein Gespräch über das Licht der Aufklärung und das ewig Unergründbare

"Parsifal": Ein barocker Totentanz

Blutlachen, Masken, groteske Hüte: Der Regisseur Achim Freyer inszeniert Wagners "Parsifal" in Hamburg.

© Ralph Orlowski/Reuters

Bayreuth: Erlös uns, Richard

Richard Wagner wollte eine Religion aus Musik gründen. Hat das geklappt? Eine Wallfahrt zum Grünen Hügel von Bayreuth

Elke Büdenbender: Die erste Frau im Staat

Elke Büdenbender war Richterin. Jetzt ist sie die Gattin des Bundespräsidenten. Früher sprach sie Urteile. Jetzt muss sie lächeln, winken, Hände schütteln.

"Glut": Dschihad vor dem Dom

Der Blick geht von den Wormser Nibelungenfestspielen in die Welt: Albert Ostermaiers Uraufführung "Glut" führt in die arabische Wüste.

© Enrico Nawrath/ Bayreuther Festspiele

Bayreuther Festspiele : In Tüllgewittern

Ein bisschen "Homeland", ordentlich "Life of Brian", dazu viel Blut und viel, viel Bratwurst. Das erste Mal in Bayreuth heißt: mitten hinein ins deutsche Dilemma.

Anne Imhof: "Wagners Musik wirft Schatten"

Die Künstlerin Anne Imhof über ihren ersten Besuch in Bayreuth, über die Hingerissenheit des Publikums und die Frage, warum Oper auf die Straße gehört.

Bayreuth: Grüner Hügel in der Ferne

Sie wollten nie nach Bayreuth? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Die andere Oper

Angela Merkel: Die Schlechtwetterkanzlerin

Der Regen hat zugenommen, seit Angela Merkel Kanzlerin ist. Das belegen die Niederschlagsstatistiken. Steckt Deutschland im Merkeltief? Eine politische Wettervorhersage

© Enrico Nawrat/Bayreuther Festspiele

Bayreuther Festspiele: Der Prozess

Komödiantisch virtuos und schwer verrätselt: Barrie Kosky wagt sich in Bayreuth an Wagners "Meistersinger". Die Besetzung ist exquisit, die Inszenierung etwas überladen.