: Beate Zschäpe

NSU: Unsere Leerstelle

Die Mitglieder des NSU waren Ostdeutsche, aber eine Auseinandersetzung mit dem Prozess gegen Beate Zschäpe gab es im Osten nie. Warum nicht?

© Uli Deck/dpa

Revision: Runde zwei in Karlsruhe?

Im NSU-Prozess sind die Urteile gefallen. Doch die Verteidiger wollen sich dagegen vor dem Bundesgerichtshof wehren – mit geringen Chancen. Wie es jetzt weitergehen kann.

© Michael Heck

NSU: Gestammeltes Requiem

Das NSU-Urteil ist gesprochen. Aber wie immer in diesem Land, wenn es um Terror geht, wird die Wahrheit nie ans Licht kommen. Es macht einen irre.

Rechtsextremismus: Die Orte des NSU-Terrors

Morde, Anschläge, Überfälle: ZEIT ONLINE dokumentiert in einer interaktiven Karte die vielen Orte, die in Zusammenhang mit dem NSU stehen.

© CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Beate Zschäpe: Die Frau hinter der Nebelwand

Seit fünf Jahren beobachtet unser Reporter den NSU-Prozess. Mit Beate Zschäpe hat er indirekt mehr Zeit verbracht als mit vielen Freunden. Er weiß, welche Macht sie hat.

NSU-Prozess: War alles vergeblich?

Die Anschläge des NSU haben Deutschland verändert. Nun geht der Prozess zu Ende. Statt sich gegen Fremdenhass zu wappnen, hat sich die Gesellschaft radikalisiert.

© Michaela Rehle/AFP/Getty Images

NSU-Prozess: Trumpf der Altverteidiger

Nahm Beate Zschäpe den Feuertod einer alten Dame in Kauf? Nein, sie wollte mit einem Brand in ihrer Wohnung bloß Beweise vernichten, sagt ihr Anwalt im NSU-Prozess.