: Behinderte

© Carlos Barria/Reuters

Medien zum US-Wahlkampf: Die Schuldfrage

Donald Trumps Sieg hängt eng mit den betriebseigenen Regeln der Medien zusammen. Zeitungen, Fernsehen, Facebook: Wir müssen dieses toxische Kommunikationsklima entgiften.

Paralympische Spiele: Mehr "Murderball"!

Obwohl die Paralympics immer größer werden, bekommen sie deutlich weniger Aufmerksamkeit als Olympia. Warum nicht einfach beides zusammenlegen?

© [M] Nicholas Roberts / AFP / Getty Images

LGBT: Für uns steht alles auf dem Spiel

Diese Wahl entscheidet, ob die USA noch bei Sinnen sind. Für die Rechte der LGBT-Community wird besonders wichtig sein, wer einen Sitz am Obersten Gerichtshof erhält.

© Kathrin Spirk

Beginner: "Jeden Tag flexen, flexen, flexen"

Auf ihrem neuen Album blicken die Beginner zurück auf ihre Anfänge. Uns erzählten sie, wie sie ihre ersten Samples aufnahmen und Referate über Schallplatten hielten.

Debattenkultur: Ein Gewinn, wenn alle mitreden

Der Autor Simon Urban kritisiert, dass sich sogenannte Randgruppen immer lauter zu Wort melden. Aber kann das denn ein Verlust für die Debattenkultur sein?

© Denis Balibouse/Reuters

Piusbruderschaft: Messlatte tiefer gelegt

Papst Franziskus will die Piusbrüder in die Kirche zurück holen. Sie müssen nicht mehr alle Glaubenslehren anerkennen. Ein Gespräch mit Erzbischof Guido Pozzo

Barrierefreiheit: Einkaufen in der Stille

Keine Dudelmusik, keine Ansagen, schwarze Monitore. Ein Supermarkt hat spezielle Zeiten für behinderte Menschen eingerichtet. Barrierefreiheit muss nicht viel kosten.

Inklusion: Raus aus den Behindertenwerkstätten

Behinderte Menschen bekommen in den Werkstätten keinen Mindestlohn und haben keinen Betriebsrat. Sie müssen endlich in den normalen Arbeitsalltag integriert werden.

© Georges Gorbet/Getty

Demenz: "Studien benötigen tiefstes Vertrauen“

Die Bundesregierung plant, die Arzneiversuche für Demenzkranke auszuweiten. Die Kirchen warnen davor. Was sagt der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates?

© Sean Gallup/Getty Images

Behinderte Menschen: Von wegen Teilhabe

Rollstuhlfahrer ketten sich vorm Bundestag fest, in Hamburg und München demonstrieren behinderte Menschen und unter #nichtmeinGesetz zeigt sich große Wut. Worum geht es?

© Valery Hache/AFP/Getty Images

Prothesen: Schicker Ersatz für fehlende Körperteile

Welcher Fuß echt ist? Keiner von beiden. Denn Aimee Mullins läuft nur auf Prothesen. Ihr Beispiel zeigt: Die Prothese wird ästhetisch, macht erfolgreich und prominent.

Nächste Seite