: Belarus

© Alexander Aksakov/Getty Images

Russland: Die Russen und wir

Die deutsch-russischen Beziehungen werden sich nicht von heute auf morgen entspannen. Beide Seiten lernen, damit umzugehen. Wo sind die Interessen, die sie verbinden?

© Viktor Drachev/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Belarus: Der Kampf bis zur Geburt

In Belarus wacht der Staat über jede Entbindung, sowjetische Ideale herrschen im Kreißsaal. Viele junge Frauen wollen sich dem Druck nicht mehr beugen.

© 2017 Concorde Filmverleih GmbH

"The Death of Stalin": Dieser urkomische Terror

Die britische Komödie "The Death of Stalin" darf in Russland nicht in die Kinos. In Belarus ist sie erlaubt. Das hat nicht mit unterschiedlichem Sinn für Humor zu tun.

© [M] Dan Kitwood/Getty Images

Belarus: Eine lupenreine Miniperestroika

Belarus lockert die Verstaatlichung und öffnet sich der globalen Wirtschaft. Die Liberalisierung gilt aber ausschließlich für die IT-Branche. Ist das schon Revolution?

© Lintao Zhang/Pool/Getty Images

Belarus: Die Quotenoppositionellen

Anna Kanopazkaja ist eine von zwei Oppositionellen im Parlament von Belarus. Was kann sie in einem Staat erreichen, der Gegner des Diktators wegsperrt?

© Vasily Fedosenko/Reuters

Belarus : Das Leben im Kleinen

In Belarus Dörfern scheint die Zeit stillzustehen. Das Leben ist hart und geprägt von Tradition. Der Fotograf Vasily Fedosenko hat einige Dorfbewohner begleitet.

© [M] Alexander Zemlianichenko/Pool/Reuters

Wladimir Putin : Der Drachenbezwinger

Vom Staat erwartet man in Russland nicht Politik, sondern Wunder. Wahlen sind nur Schaukämpfe. Der Sieger steht vorab fest. Deshalb ist Putin so mächtig und so beliebt.

© Dan Kitwood/Getty Images

Belarus : Der liebe Mischa kehrt zurück

Seit einigen Monaten können EU-Bürger ohne Visum nach Minsk reisen. Sind Ausländer etwa doch nicht allesamt Staatsfeinde und Spione? Über den langsamen Wandel in Belarus

© Dan Kitwood/Getty Images

"Die Außenseiter": Von unterwegs

Dieses Buch verändert den Blick: Philipp Thers Studie "Die Außenseiter" erweckt ein modernes Europa zum Leben, in dem ständig Millionen auf der Flucht waren.

© Dylan Martinez/Reuters

Russland: Wie ein schamloser Säufer

Russlands Machtelite ähnelt einem Alkoholiker, der seine Familie terrorisiert. Die Opposition ist die Frau, die ihm ins Gewissen redet und doch weiß: Es ist sinnlos.

© Vasily Maximov/AFP/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Belarus: Selbst wer spricht, bleibt stumm

Noch immer ist das Leben in Belarus bestimmt durch Konventionen und eine ritualisierte sowjetische Sprache. Das verhindert, dass Probleme öffentlich diskutiert werden.

© Vasily Fedosenko/Reuters

Belarus: Mitnichten, Genosse Ermittler, mitnichten!

Um Proteste zu verhindern, sind in Belarus Verleger, Journalisten und Aktivisten "präventiv" festgenommen worden. So schlimm war es seit den dreißiger Jahren nicht mehr.

© Maxim Malinovsky/AFP/Getty Images

Belarus : Du sollst nicht duckmäusern

Osteuropa war ein Imperium der Feigheit. Der Schriftsteller Michail Bulgakow hat das Aufbegehren dagegen gelehrt. Nun erlebt man in Belarus das Aufblühen des Mutes.

© Viktor Drachev/AFP/Getty Images

Belarus : Wer schmarotzt, zahlt Strafe

Der Staat unterstützt Bedürftige. Nicht so in Belarus. Die "Parasitensteuer" verpflichtet Arbeitslose jetzt, extra Abgaben zu zahlen. Ein Rückfall in finstere Zeiten

© Sasha Mordovets/Getty Images

Belarus: Streiten sich zwei Autokraten

Belarus' Präsident Lukaschenko flirtet mit dem Westen und streitet sich mit Russland über Gaspreise und Grenzkontrollen. Doch er braucht Moskau – und Putin weiß das.