: Belfast

© Toby Binder

Wee Muckers: Hart an der Grenze

Viele fürchten, nach dem Brexit könnte es eine harte Grenze zwischen Nordirland und Irland geben. Für viele Jugendliche in Belfast fehlen schon heute die Perspektiven.

Irland: Nimm das, Empire!

Das kleine Irland stand jahrhundertelang unter britischem Joch. Heute ist die frühere Kolonie so stark wie nie – dank der EU.

© Charles McQuillan/Getty Images

Irland: Die Angst vor dem No-Deal-Szenario

Weniger Jobs, weniger Wirtschaftskraft, teurere Waren: Für Irland wäre es fatal, sollte Großbritannien kein Abkommen mit der EU für die Zeit nach dem Brexit aushandeln.

© Charles McQuillan/Getty Images

DUP: Macht oder Frieden?

Theresa May riskiert den Frieden in Nordirland, um weiterregieren zu können. Die angestrebte Allianz mit der reaktionären DUP wird von Sinn Féin als Affront aufgefasst.

© Charles McQuillan / Getty Images

Europäische Union : Wie der Brexit Realität wird

Der Antrag ist da, der Brexit eingeleitet. Wie geht es jetzt weiter? Wer sitzt am Verhandlungstisch? Was kann in den kommenden 18 Monaten erreicht werden? Ein Überblick

© [M] dtv, Rowohlt, Hanser Berlin, Suhrkamp, Kiepenheuer & Witsch

Literatur-Empfehlungen: Die besten Bücher zum Verschenken

Worüber freuen sich junge Leser? Worüber politisch Interessierte? Welche Wiederentdeckungen lohnen? Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen ihre Bücher des Jahres.

© Clodagh Kilcoyne/Reuters

Irland: Grüne Insel, graue Zukunft

Die britische Premier May macht ernst und kündigt einen harten Brexit an. In Irland wächst die Angst: Kein anderes EU-Land wird unter dem Ausstieg stärker leiden.

Brexit: Der Riss durch die Insel

Katholiken gegen Protestanten: Die Wunden in Nordirland sind noch immer nicht verheilt. Seit dem Brexit-Referendum wächst die Angst vor einer erneuten Entfremdung.

© Wilhelmina van Rijn/Getty Images

Belfast: In Belfast hängen die Sterne tief

Nordirlands Hauptstadt hat ein Pub, das schöner ist als seine Kirchen, ein Museum, das einem gesunkenen Schiff gewidmet ist und Sternerestaurants, die nicht viel kosten.

© Jack Taylor/Getty Images

Brexit: Regrexit? Nö.

Viele Europäer glauben, die wirtschaftlichen Turbulenzen nach dem Referendum müssten bei den Brexit-Befürwortern ein Umdenken bewirken. Doch das ist nicht der Fall.