: Berchtesgaden

Nationalsozialismus: Erzählung der Endzeit

Unmittelbar nach dem Nazi-Einmarsch vom März 1938 schilderte ein Wiener Emigrant nüchtern und illusionslos den Weg in den Untergang. Eine Wiederentdeckung

© Julia Rotter für ZEIT ONLINE

Bayern: Eine neue deutsche Kleinfamilie

Im Kirchenasyl verlieben sich ein Gambier und eine Deutsche. Sie wird schwanger, er zum Vollzeitvater. Doch da gab es etwas, das er ihr nicht erzählt hatte.

© Gregor Lengler für MERIAN

Alpen-Nationalpark: Es geht aufwärts

Bei Berchtesgaden liegt Deutschlands einziger Alpen-Nationalpark. Es gibt kein schöneres Revier für eine Tour von Hütte zu Hütte. Höhenrausch inklusive.

Flüchtlingskrise: Entlang der heißen Grenze

Die Region zwischen Deutschland und Österreich war einst ein Paradies für Drogenkuriere und Schmuggler. Nach der Freizügigkeit kamen die Flüchtlinge und Grenzkontrollen.

© Gisela Schober/German Select/Getty Images

Franz Beckenbauer: Der beliebteste Deutsche nach Goethe

Er hat unser Land regiert, die WM nach Deutschland geholt und sogar Ringen wieder olympisch gemacht. Er ist Deutschlands letzter Kaiser. Nun wird Franz Beckenbauer 70.

E R L E B N I S : Die Erde anhimmeln

Nur der Wind hat recht. Und der liebe Gott, sagen die Ballonfahrer. Wo sie starten, wissen sie. Wo sie landen, nie. Ballonfahren heißt: über den Dingen schweben und eine traumhafte Aussicht genießen

Kirchenbau: Zum Himmel hoch

Roland Fitzner ist ein Bürgermeister, der sich auch um das Seelenwohl seiner Gemeinde kümmert. Jetzt hat er ihr eine Kirche gebaut – und sich einen Traum erfüllt.

Wallfahrt zu Hitlers Refugium?

Ein Dokumentenhaus auf dem Obersalzberg - welch ein Unfug - vom 21. November 1997

Nächste Seite