: Berliner Ensemble

Theater: Die Truppen ordnen sich

Theater-Neustart in Berlin: Frank Castorf inszeniert am Berliner Ensemble "Die Elenden", Susanne Kennedy untersucht an der Volksbühne das Unglück der "Women in Trouble".

© David Baltzer

Volksbühne: Ein Haus lockert seine Muskeln

Was will die Berliner Volksbühne? Beim ersten Premierenabend unter dem umstrittenen Chris Dercon gab es Tino Sehgal und Samuel Beckett. Und überraschende Einsichten

© Paul Zinken/dpa

Berliner Bühnen: Die ganze Stadt ist ein Theater

Während die Volksbühne besetzt wird, beginnt an den Berliner Bühnen der Premierenbetrieb. Protokoll einer erstaunlichen Theaterwoche, in der es viel gekracht hat.

Elke Kahr: Die nette Marxistin

Elke Kahr ist das freundliche Gesicht der KPÖ – und als Grazer Vizebürgermeisterin die erfolgreichste Kommunistin Österreichs. Die Weltrevolution muss warten.

© Sean Gallup/Getty Images

Berliner Ensemble: Gisela May ist tot

Als "Mutter Courage" reüssierte sie, als Muddi in "Adelheid und ihre Mörder" kannte sie das TV-Publikum: Die Schauspielerin May ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Manfred Krug: Volksgott Manne

Er war ein Kraftkerl mit Herz, er war Popkultur in der DDR, und er war erfolgreich auch im Westen: Warum Millionen den Schauspieler Manfred Krug verehrten.

Wolf Biermann: Mein Biermann

An Wolf Biermann kam einst keiner vorbei, der Lieder schrieb. Der Titan setzte poetische und moralische Maßstäbe. Kann man mit einem Idol befreundet sein?

© Zeckai/Ullstein Bild via Getty Images

Wolf Biermann: Tagebuch eines Ausgebürgerten

Der große DDR-Liedermacher Wolf Biermann wird 80 Jahre alt und hat seine Autobiografie geschrieben. Kunstvoll vergegenwärtigt er Geschichte und Persönliches.

© Matthew Welch

Rufus Wainwright: "Schwul oder bi? Nicht zu sagen"

Was wir von Shakespeare heute über Liebe und Sex lernen können, erfuhr Rufus Wainwright, als er die Sonette vertonte. Ein Gespräch über sein Album "Take all my Loves"

Katharina Thalbach: Katharina die Größte

Kanzlerin, Schleckerfrau, Supermutti: Katharina Thalbach hat fast jede ostdeutsche Frauenrolle gespielt. Doch warum spricht sie so ungern über ihre Ost-Biografie?

© Hannibal Hanschke/Reuters

Guido Westerwelle: Der Ausnahmepolitiker

FDP-Chef, Kanzlerkandidat, Außenminister: Sehr jung steigt er auf in der Politik, rhetorisch brillant und meist polarisierend. Bilder aus dem Leben Guido Westerwelles