: Bernd Riexinger

© Julian Stratenschulte/dpa

Die Linke: Katja Kipping und Bernd wer?

Katja Kipping und Bernd Riexinger haben sich im Machtkampf der Linken durchgesetzt. Die neue Doppelspitze im Kurzporträt

© JOHANNES EISELE/AFP/GettyImages

Linkspartei: Die Lehren aus Göttingen

Hass, Tränen, Machtkämpfe: Die Linke hat einen denkwürdigen Parteitag hinter sich. Ihre neue Führung ist jung und unerfahren, aber das hat auch Vorteile. Von M. Schlieben

Linken-Parteitag: "Opposition ist kein Mist"

Wie lebt es sich fernab der Macht? Wie steht die Partei zur SPD? Wir haben am Rande des Parteitags den fünf wichtigsten Linken-Politikern die gleichen Fragen gestellt.

Parteitag: Beseelt von linker Harmonie

"Schön, dass Du da bist", könnte der Slogan zum Auftakt des Linken-Parteitags sein. Fast unheimlich für eine Partei, die bisher so zerrissen war. Von S. Dobmeier, Dresden

Die Linke: Die Stille nach Lafontaine

Oskar Lafontaine will nicht mehr für die Linke in den Bundestag. Ohne ihren Übervater dürfte die Partei endlich weniger streiten – aber wer kann ihn ersetzen?

© Samir Hussein/Getty Images

Wachstumskritik: Jan Müller hat genug

Die Wirtschaft muss wachsen, wachsen, wachsen, sagen Politiker aller Parteien. Aber wozu eigentlich? Ein Plädoyer für einen bescheideneren Kapitalismus. Von W. Uchatius

Bernd Riexinger: "Mehr Unruhe wäre definitiv gut"

Viele Deutsche bemerkten den sozialen Abstieg nicht, sagt Linken-Chef Riexinger im Interview. Enttäuschend sei, dass die Gewerkschaften auf die große Koalition abzielten.