: Berthold Huber

© Marcus Brandt/dpa

Abgasskandal: Ganz der Alte

Ferdinand Piech, einst oberster Boss bei VW, meldet sich zurück – mit Vorwürfen gegen mehrere Aufsichtsräte. Vorstand und Aufsichtsrat prüfen nun Klage gegen ihn.

© Reuters

Volkswagen: Chaos, Angst und Schrecken

Enttäuschte Kunden, überforderte Manager – und die US-Justiz packt neue Folterinstrumente aus. Der Abgas-Skandal wird Volkswagen für immer verändern.

Abgas-Skandal: Niedersachsen zittert mit VW

In guten Zeiten war Niedersachsens enge Bindung an VW ein Segen für das Land. Nun muss die Landesregierung schwere Verluste fürchten, mit Folgen für Wirtschaft und Jobs.

Volkswagen: Ran an die Strukturen

Beim Spitzenpersonal setzen die VW-Großaktionäre auf Altbewährtes – umso dringlicher muss die Organisation modernisiert werden.

© Alexander Koerner/Getty Images

Volkswagen: Personalumbau in voller Fahrt

Bei VW wird emsig nach einem Piëch-Nachfolger an der Spitze des Aufsichtsrats gesucht. Konzernchef Martin Winterkorn tüftelt parallel an neuen Führungsstrukturen.

Ferdinand Piech: Ende des Patriarchats

Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ist raus. Jetzt muss sich der Volkswagen-Konzern neu erfinden. Ausgerechnet ein Gewerkschafter führt Regie.

© Fabian Bimmer/Reuters

Martin Winterkorn: Der König von Halle 2

Gelöst und gut gelaunt: Martin Winterkorn genießt seinen Auftritt auf der Hauptversammlung von VW. Vielleicht auch deshalb, weil sein Widersacher nicht erschienen ist.

© Kai Pfaffenbach/Reuters

Volkswagen: Die Zeit der alten Männer geht zu Ende

Der Streit zwischen Ferdinand Piëch und Martin Winterkorn macht deutlich: Es ist Zeit für einen Generationswechsel bei Volkswagen – im Vorstand und im Aufsichtsrat.