: Betriebsrente

Altersvorsorge: Der Renten-Irrweg

Ein Drittel der Deutschen spart nicht fürs Alter. Wie soll man das überhaupt? Eine radikale Lösung lautet: mit der gesetzlichen Rente. Es ist Zeit, sie wieder zu stärken.

Betriebsrente: Lücke im System

Sozialministerin Andrea Nahles will die betriebliche Altersvorsorge ausbauen. Doch das Rentenprojekt steckt fest – denn Geld kosten soll die Reform eigentlich nicht.

Urteil: Keine Betriebsrente ab 50

Wer mit über 50 neu zu einem Unternehmen wechselt, hat keinen Anspruch auf Betriebsrente, sofern der Arbeitgeber dies ausschließt. Das urteilt das Bundesarbeitsgericht.

Endlich

Die Bundesregierung hat sich lange Zeit gelassen, bis sie jetzt dem Parlament einen Gesetzentwurf über die Betriebsrenten vorgelegt hat.

Sozialklimbim zum Mitnehmen

Der DGB fordert die „Beamtenpension“ für alle; Bonn will nur die Mängel der betrieblichen Altersversorgung aus der Welt schaffen

Betriebsrenten: Notopfer

Den AEG-Pensionären stehen die Betriebsrenten zu, die ihnen die Geschäftsführung des Elektrokonzerns einst zugesagt hatte. Dies ist der Kern einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts, die sicherlich nicht nur von den Betroffenen, sondern von allen Arbeitnehmern in der Bundesrepublik begrüßt wird.

Die goldenen Fesseln

Die Betriebsrente setzt sich immer mehr durch – ihr Mangel: Sie verfällt bei Arbeitsplatzwechsel

Das neue Wirtschaftsbuch: Betriebsrente

Unter den freiwilligen sozialen Leistungen nimmt die betriebliche Altersversorgung heute mit Abstand den ersten Platz ein. 90 Prozent der Unternehmen in der Bundesrepublik mit mehr als 500 Beschäftigten bieten ihren Mitarbeitern einen Zuschuß zur Sozialrente.

Betriebsrenten nach der Scheidung: Auf die Finger geklopft

Wieder einmal haben die Verfassungsrichter in Karlsruhe den Politikern in Bonn auf die Finger geklopft. Wieder einmal haben sie ein Gesetz kassiert, das die Mühlen der Bonner Gesetzesmacher mehr schlecht als recht passiert hatte und dem Maßstab der Verfassung, über den in Karlsruhe entschieden wird, nicht standhalten konnte.